Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

THUNDERWING

Serie: Generation 1
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Mega Pretender
Jahr: 1989


Bedecke dich mit L?gen und keiner wird dich finden.
Ein doppelz?ngiger, l?gender, betr?gender, verr?tischer Halunke, der ultimative Decepticon Schurke. Bewaffnet mit kraftverst?rkendem, undurchdringbarem Exoskelet. Tr?gt au?erdem elektrostatische Kanonen in den Schultern und einen metallzerfressenden Laser in der Stirn. Reservetanks an seinen Beinen sorgen f?r unbegrenzten Treibstoffvorat und die D?sen auf seiner Brust verstr?men giftige Gase. Bewaffnet mit Zyklonenkanone und verwandelt sich in einen interstellaren Jet, der eine volle Ladung Plasmabomben tr?gt. Ã,,u?ere H?lle ist mit einem Neutronen Generator ausgestattet, der die Feuerkraft um 50% verst?rkt. Verbindet sich mit dem Jet zum Superjet, der mit hitzesuchenden Laserblastern bewaffnet ist.



Robotermodus: Thunderwings Pretender H?lle ist f?r sich bereits ein verwandelbarer Roboter. Die Detailierung ist hier ziemlich gut und eine bunte Mischung aus organisch- und kybernetisch-anmutenden Elementen, so dass es dem Beobachter ?berlassen wird, ob er hier jetzt einen Roboter hat oder nicht. Die H?lle hat die ?bliche Beweglichkeit, die Arme drehen sich an den Schultern und das war's. Dank der Verwandlungsf?higkeit kann die H?lle noch die Beine nach vorne beugen (zumindest wenn der kleinere Roboter nicht drin ist) und damit sitzen, aber das sieht nicht besonders nat?rlich aus. Der innere Roboter ist ziemlich einfach gehalten, hat aber volle Beweglichkeit in den Schultern und ein wenig in den Beinen. Der H?llenroboter hat die zwei gro?en Gewehre, der kleinere eine Handwaffe (die mir leider fehlt). Alles in allem sind jetzt beide Roboter nicht schlecht, aber auch nicht besser als Durchschnitt.

Fahrzeugmodus: Sowohl die H?lle als auch der innere Roboter verwandeln sich in Jets. Der innere Roboter legt sich genaugenommen nur auf den Bauch, klappt Fl?gel aus und das war's auch schon. Sieht aber nicht schlecht aus. Die H?lle klappt die Beine ein, klappt vom R?cken ein Cockpit ?ber den Kopf und fertig sind wir. F?r sich genommen sehen beide Jets nicht ?bel aus, aber zum gro?en Superjet kombiniert sind sie ziemlich cool. Der kombinierte Jetmodus ist mein Lieblingsmodus bei Thunderwing.

Bemerkungen: Thunderwing spielte keine Rolle im G1 Cartoon, hatte aber gro?e Auftritte in den Comics. In den Marvel Comics war er gegen Ende der Serie schwer dabei. Er ?bernahm das Kommando ?ber die Decepticons und bleibt bis heute der erste und einzige Decepticon, der erfolgreich die Autobot Matrix benutzen konnte. In den IDW Comics war er ein verr?ckter Wissenschaftler, der an sich selbst experimentierte und dabei zu einem hirnlosen Monster wurde, das fast Cybertron ausgel?scht hat. Die Figur als solches ist okay, wenn auch nicht mehr als das, und einer der besseren Pretender, haupts?chlich weil auch die H?lle transformieren kann anstatt nur eine unbewegliche Statue zu sein. Trotzdem, wenn man sich diese Figur holt, dann doch eher wegen seiner Rolle in den Comics als wegen der Figur selbst.

Gesamtnote: 3+

   

 
Tags: - Airplane/Spacecraft - Decepticon - Generation 1 - Hasbro - Mega Pretender





Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
3 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
Cyclone Cannon    Laster Blasters   
G1 Japan Victory Black Shadow (1989) 


Published 11.12.2006
Views: 3007


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.30772 seconds