Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

OVERLORD

Serie: Generation 1
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Powermaster
Jahr: 1991


Ich bleibe standhaft, nehme jede Herausforderung an, bin kampfeshungrig!
Dieser neue und tödliche Decepticon Anti-Held ist bereits durch seine bloße Existenz eine Legende. Diese mächtige Maschine gibt den Autobots Rätsel auf. Kein Ort ist zu entlegen und kein Terrain zu unwegbar für dieses gigantische Kraftpaket. Dank seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten durchquert er Dimensionen, seine vielen Funktionen aktiviert durch Energon Minifiguren im Motorenmodus. Als Panzer walzt er sich einen Pfad und als Jet ist er gleichzeitig Träger, Spion und Luftkrieger. Sein riesiger Körper verbirgt eine Waffenfabrik, die eine Reihe hochentwickelter Superwaffen produziert. Seine ultimative Verwandlung ist der Kampfstationskomplex. Eine strategische Basis, bereit für die Ankunft der Decepticon Flotte... bereit für den totalen Krieg.



Robotermodus: Overlord ist einer der größten Transformer überhaupt und steht auf Augenhöhe mit Supreme-Klasse Figuren wie Primus und Unicron. Sein Aussehen ist beeindruckend, wenn auch ein wenig kantig. Die zwei Powermaster Figuren in seiner Brust aktivieren die Waffen in seinem Bauch. Außerdem trägt er ein großes Gewehr und kann Waffen aus seinen anderen Modi an diversen Punkten am Körper anbringen. Das Cockpit seines Jetmodus kann als eine Art Schild auf seinem Arm sitzen oder auf seinen Rücken wegklappen. Leider ist seine Beweglichkeit alles andere als gut und seine Brustklappen behindern seine Arme noch zusätzlich. Alles in allem aber ein beeindruckender Robotermodus. Sie hätten ihm allerdings größere Füße gönnen können.

Alternativmodi: Overlord zerfällt in zwei verschiedene Fahrzeuge. Der Torso wird zu einem großen Kampfjet, der stark an einen SR-71 Blackbird erinnert. Die Beine verbinden sich zu einem Panzer. Der Jet ist der beeindruckendere der beiden Fahrzeuge und hat ein aufklappbares Cockpit, worin man einen der beiden Powermaster plazieren kann, sowie eine ausklappbare Kanone darunter und ganz allgemein einen coolen Look. Der Panzer ist halt ein Panzer. Er trägt einen Raketenwerfer oben drauf und hat ebenfalls ein Cockpit für einen der Powermaster. Die beiden Powermaster können außerdem als Motoren an ihren jeweiligen Fahrzeugen andocken.

Die zwei Fahrzeuge verbinden sich wieder, um Overlords Basismodus zu bilden. Der Kampfjet wird zum Zentrum, einem großen Turm mit Landeplattform davor, der Panzer teilt sich in zwei Außenplattformen rechts und links des Hauptturms. Die Basis hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Stadtmodus von Trypticon und gefällt mir sehr. Unterm Strich kann man aber sagen, egal ob als Fahrzeuge oder als Basis, Overlords Alternativmodi sind ziemlich gut.

Partner / Zubehör: Die Europäische Edition von Overlord hat den beiden kleinen Energon / Powermaster / Godmaster FIguren in seiner Brust niemals Namen gegeben. In der Masterforce Serie hießen sie Giga und Mega, zwei Menschen die sich mit ihren jeweiligen Fahrzeugen verbanden und damit den mächtigen Overlord formten. Es sind die normalen Powermaster Figuren wie man sie kennt, Beweglichkeit und Detaillierung sind angesichts der geringen Größe in Ordnung.

Fehlende Teile: Overlord hat so einige Teile zum Verlieren. Glücklicherweise gibt es aber gütige TF Fans wie Cybertroner, der über mich den Segen fehlender Overlord Teile ausgeschüttet hat. So fehlt mir jetzt nur noch eine kleine Radarantenne, aber damit kann ich gut leben. Nochmals danke, Cybertroner.

Bemerkungen: Overlord war ursprünglich eine exklusiv in Japan erhältliche Figur aus der Japanischen Masterforce TV Serie, wo er als Oberbösewicht mehr als einmal mit dem Cybertron Anführer God Ginrai aneinander geriet. Ursprünglich war er lediglich ein von zwei Menschen gesteuerter sog. Transector, gewann am Ende der Serie jedoch ein eigenes Bewußtsein und tauchte danach auch nochmal kurz in der Nachfolgerserie Victory auf. Vier Jahre später wurde er in Europa unter dem selben Namen neu aufgelegt und als böser Gegner für die Motorvators eingesetzt (die eigentlich die Guten aus der Victory Serie waren). Als Figur ist Overlord ziemlich genial, wenn auch seine Beweglichkeit aus heutiger Sicht zu wünschen übrig lässt. Trotzdem, eine tolle Figur, wenn man sie für einen guten Preis kriegen kann.

Gesamtnote: 2+


 
Tags: - Airplane/Spacecraft - City/Base/Planet - Decepticon - Generation 1 - Hasbro - Military Vehicle - Overlord (G1) - Powermaster




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4.5 von 5 Sterne ermittelt aus 2 User Bewertung
Destroyer Cannon    Tank Barrel    Sonic Gun   
Missiles    Radar Dish     ...8 mehr
G1 Japan Masterforce Overlord (1988) 


Published 20.03.2007
Views: 7965


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.35768 seconds