Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

JOYRIDE

mit Hotwire

Serie: Generation 1
Fraktion: Autobot
Kategorie: Powermaster
Jahr: 1988


Genieße jeden Moment als wäre es dein letzter!
Ein unbesonnener Rennfahrer. Fährt immer schneller als er sollte. Genießt den Nervenkitzel des Fahrens mit hoher Geschwindigkeit. Kämpft des Spaßes wegen, was viele seiner besonneneren Autobot Kollegen verärgert. Seine Titan-verstärkten Reifen sondern einen Klebstoff ab, was ihm hervorragende Manöverirfähigkeit auf der Strasse gibt. Ist mit dem Nebulonier Hotwire binärverbunden, einem bekehrten Autodieb und hervorragendem Mechaniker. Bewaffnet mit einem Photonenblaster, der bei Treffern die interne Mechanik des Ziels einfriert.



Robotermodus: Joyride ist für seine Zeit ein durchschnittlicher Roboter. Heißt: Kantig, nicht sehr beweglich, nicht sehr detailliert, und vom Look her eher langweilig. Er hat Ellbogen, was ihn ein wenig aus der Masse der Figuren dieser Zeit raushebt, aber das war's auch schon so ziemlich. Seine Powermaster Figur dockt an seinem Rücken an, ist also so nicht zu sehen. Viel mehr kann man hier kaum sagen. Ein Roboter auf der falschen Seite vom Durchschnitt.

Fahrzeugmodus: Das Beste an Joyride ist sein Fahrzeugmodus. Ein ziemlich gut aussehender Gelände-Buggy mit dem Powermaster Motorblock vorne drauf. Das Auto sieht mehr oder minder realistisch aus (von den Farben mal abgesehen) und kann mit Joyrides Waffe ausgerüstet werden. Keine Offenbarung, aber das beste an einer sonst eher unspektakulären Figur.

Partner / Zubehör: Joyrides Nebulon Partner ist der Powermaster Hotwire. Die Figur in den Bildern ist allerdings nicht Hotwire, sondern Lube, der Partner von Slapdash. Der richtige Hotwire ist scheinbar irgendwann verloren gegangen bevor ich diese Figur erstanden habe. Bis auf die Farbe sind die zwei aber ziemlich identisch in Form und Funktion, macht also nicht wirklich was aus.

Bemerkungen: Joyride vervollständigt meine Sammlung der Generation 1 Powermaster und das ist auch so ziemlich der einzige Grund, warum ich ihn mir geholt habe. Als Roboter ist er auf der falschen Seite vom Durchschnitt und obwohl sein Automodus nicht übel ist, schafft er allein es auch nicht, diese Figur groß zu verbessern. Das Powermaster Gimmick war meiner Meinung nach etwas besser als die anderen Master-Gimmicks, hauptsächlich weil die Figuren auch ohne die Nebulon Partner ihren Spielspaß (wenn sie denn welchen hatten) behielten. Trotzdem, mit oder ohne Powermaster, Joyride ist unterster Durchschnitt. Nur für G1 Komplettisten.

Gesamtnote: 3-

  

 
Tags: - Autobot - Car - Generation 1 - Hasbro - Powermaster




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
Noch unbewertet
 -- 
 
2 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
Rifle   
G1 Japan Masterforce Ranger (1988) 


Published 14.03.2007
Views: 1960


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.47690 seconds