Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

RUINATION

Kombination der Commandos
(Armorhide, Mega-Octane, Movor, Rollbar, Ro-Tor)

Serie: Robots in Disguise
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Combiner
Jahr: 2001


Ich befehle euch zu vernichten!
Mega-Octane ist ein grausamer, kaltblütiger Gestalt-General und Kommandozentrum. Er verbindet sich mit den anderen Gestaltrobotern zu einem einzigen Decepticon - und Mega-Octane hat die Kontrolle über sie alle. Er ist der einzige mit der Stärke und dem Geschick die Waffen, die er trägt, auch einzusetzen - und er benutzt sie im Kampf mit stählerner Genauigkeit.



Robotermodi: Wie die meisten G1 Gestaltteams (bzw. Neuauflagen von G1 Gestaltteams) bestehen die Roboter, die sich zu Ruination verbinden, aus einem großen Anführer, Mega-Octane (der als einziger einen Profil-Text bekommen hat), und vier kleinen Teammitgliedern. Die vier kleineren Roboter sind nicht besonders gut detailliert und ihre Beweglichkeit beschränkt sich auf die Arme. Trotzdem haben alle vier ihren individuellen Look (was schon eine Steigerung ggü. anderen Gestaltteams ist) und man kann sehen, in was sie sich verwandeln, deshalb also keine Beschwerden an dieser Stelle. Der Anführer, Mega-Octane, ragt weit über seine Untergebenen auf und ist deutlich beweglicher. Ihm fehlt das Brustschild, welches sein Vorgänger G1 Onslaught hatte, was seine Brust ein wenig unfertig aussehen lässt. Davon aber abgesehen keine Beschwerden. Die Combaticons (wie ich sie hier einfach mal nenne, weil sie in RID keine eigene Team Bezeichnung hatten) gehören zu den besseren der G1 Gestaltteams.

Fahrzeugmodi: Die Combaticons verwandeln sich in Militärfahrzeuge. Mega-Octane wird zu einem mobilen Artillerie Geschütz, Armorhide zu einem Panzer (in UNO-Farben), Rollbar zu einem bewaffneten Jeep, Ro-Tor zu einem Militärhubschrauber und Movor zu einem Space Shuttle. Mega-Octane hat quasi noch einen dritten Modus, er kann sich zu einer Art Basis verwandeln, die sich im Stadtmodus mit Trypticon verbinden kann (siehe dazu das Review von Trypticon).

Gestaltmodus: Die Combaticons verbinden sich zum mächtigen Ruination (oder Baldigus in Japan). Mega-Octane wird zum Torso, die anderen vier können beliebig als Arme und Beine eingesetzt werden. Man kann hier ein wenig experimentieren und Ruination verschiedene Waffen geben, je nachdem welche Roboter als Arme fungieren. Zum Beispiel kann man Armorhide als Arm nehmen um das große Panzergeschützt zu kriegen, oder Movor für die kleineren Geschütze am Shuttle. Wie es einem halt gefällt.

Fehlende Teile: Mir fehlt Rollbars Handwaffe. Davon abgesehen ist alles komplett.

Bemerkungen: Ich hab' mir diese fünf Jungs hier aus einem Grund gekauft: Bevor sie für Robots in Disguise unter neuen Namen neu aufgelegt wurden waren sie die originalen G1 Combaticons: Brawl, Onslauight, Blast-Off, Swindle und Vortex, die sich zum mächtigen Decepticon Gestaltroboter Bruticus verbanden. Die Combaticons wurden von Starscream für einen seiner erfolgreicheren Versuche, Megatron abzusetzen, erschaffen. Später rebellierten sie und machten sich selbstständig und es bedurfte einer Allianz zwischen Optimus Prime und Megatron, sie aufzuhalten.

Ihre Geschichte in der RID Serie war allerdings auch recht interessant. Sie waren ursprünglich Autobot Protoformen, die von Megatron gestohlen und zu Decpeticons umgebaut wurden. Ihr erster Auftritt im Cartoon war ein Wendepunkt für die Serie. Ab hier waren die Bösen nicht mehr nur inkompetente Trottel, sondern schwer bewaffnet, zerstörerisch und grausam. Gut, der Gestaltroboter Ruination war nicht annähernd so stark wie Bruticus (ein Schuss oder Schlag in den Bauch hat ihn meistens in seine Einzelteile zerschmettert), aber er sieht trotzdem ziemlich cool aus.

Um es auf den Punkt zu bringen, die Combaticons sind eine tolle Ergänzung für jede Sammlung, egal in welcher Inkarnation man sie sich holt.

Gesamtnote: 2


 
Tags: - Decepticon - Hasbro - Robots in Disguise




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
G1 Japan Transformers 2010 Brawl (1986)
Generation 1 Brawl (1986)
Generation 1 Classic Brawl (1991)
G1 Japan Operation: Combination Sandstorm (1992)
      mehr... 
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
G1 Japan Transformers 2010 Onslaught (1986)
Generation 1 Onslaught (1986)
Generation 1 Classic Onslaught (1991)
G1 Japan Operation: Combination Great Cannon (1992)
      mehr... 
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
G1 Japan Transformers 2010 Blast Off (1986)
Generation 1 Blast Off (1986)
Generation 1 Classic Blast Off (1991)
G1 Japan Operation: Combination Shuttle Gunner (1992)
      mehr... 
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
G1 Japan Transformers 2010 Vorter (1986)
Generation 1 Vortex (1986)
Generation 1 Classic Vortex (1991)
G1 Japan Operation: Combination Target Hawk (1992)
      mehr... 
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
G1 Japan Transformers 2010 Swindle (1986)
Generation 1 Swindle (1986)
Generation 1 Classic Swindle (1991)
G1 Japan Operation: Combination Leyland (1992)
      mehr... 
4 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
 -- 
G1 Japan Transformers 2010 Bruticus (1986)
Generation 1 Bruticus (1986)
Generation 1 Classic Bruticus (1991)
G1 Japan Operation: Combination Battle Gaia (1992)
      mehr... 


Published 09.02.2007
Views: 3360


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.46432 seconds