Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

CLIFFJUMPER

Serie: Energon
Fraktion: Autobot
Kategorie: Mega
Jahr: 2004


Ein Stunt kann nie zu gefährlich sein.
Cliffjumper ist ein Autobot der das Risiko liebt. Gerne vollführt er unnötige Stunt-Manöver, die für ihn wie auch seine Autobot Kameraden gefährlich sind. Im Fahrzeugmodus ist er ein schnittiger Dünenrennwagen. Sein Tempo ist beeindruckend und er ist einer von wenigen Autobots die auf offener Strecke mit Prowl mithalten können. Cliffjumpers Fähigkeiten und seine Durchhaltekraft im Kampf haben Optimus Prime schon oft beeindruckt, aber seine Neigung zu unnötigen Risiken haben Cliffjumper auch schon viele Verwarnungen des Autobot Kommandanten eingebracht.



Roboter Modus: Cliffjumper sieht seinem G1 Vorgänger nicht gerade ähnlich, aber da ich mit den G1 Minibots eh nie viel anfangen konnte geht das in Ordnung. Cliffjumper gibt eine ordentliche Figur ab. Sein Kopf gefällt mir nicht so, aber der Rest ist gut. Seine flügelartigen Schultern, der Spoiler auf seiner Brust und auch die Farbgebung gefallen mir sehr gut. Cliffjumper hat durchschnittliche Beweglichkeit für eine Energon Figur, nicht so gut wie in Beast Wars, aber besser als so ziemlich jede G1 Figur.

Fahrzeug Modus: Cliffjumpers Fahrzeugmodus hat, ähnlich wie Ironhide, das Problem, dass es mehr wie ein Spielzeugauto denn ein richtiges aussieht. Wenn man darüber aber hinwegsieht hat man einen ordentlich aussehenden Dünenrenner. Außerdem einen sehr großen. Ein kleiner Mangel noch: Wenn man Cliffjumpers zwei Waffen nicht auf der Motorhaube montiert hat man eine hässliche Lücke.

Gestalt Modus: Cliffjumper kann sich mit anderen Energon Figuren der Mega-Kategorie zu einer Powerlinx Figur verbinden, entweder als Ober- oder Unterkörper. Ähnlich wie Jetfire gibt Cliffjumper einen besseren Unter- als Oberkörper ab. Sein Oberkörper-Modus, obwohl nicht grundsätzlich schlecht, hadert damit, dass die Robotermodus-Beine zu den Armen werden. Den Armen hängt hier jede Menge Ballast an, was ihn ziemlich runterzieht. Als Unterkörper sieht er jedoch ziemlich gut aus. Die langen, beweglichen Beine bieten eine stabile Plattform und der Rest klappt nach hinten weg ohne dabei zu stören oder ihn nach hinten umkippen zu lassen.

Alle möglichen Kombinationen von Powerlinx Cliffjumper könnt ihr auf meiner Powerlinx Combos Seite sehen.

Bemerkungen: Cliffjumper spielte keine große Rolle im Energon Cartoon, gibt aber ein ordentliches Spielzeug ab. Wie die meisten Mega-Figuren der Reihe hadert er ein wenig daran, dass die Beine im Powerlinx-Modus zu den Armen werden, wofür sie nicht wirklich geeignet sind. Davon abgesehen ist er eine solide Figur. Guter Robotermodus, durchschnittlicher Fahrzeugmodus, ein guter Powerlinx-Modus. Empfohlen für jene, die ihre Energon Autobots verstärken wollen oder auf das Powerlinx Gimmick stehen.

Gesamtnote: 3+

 

 
Tags: - Autobot - Car - Energon - Hasbro




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
Energon Beachcomber (2004)
Superlink Overdrive (2004) 


Published 27.09.2006
Views: 2382


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.48628 seconds