Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

AIRAZOR

Serie: Beast Wars
Fraktion: Maximal
Kategorie: Deluxe Transmetal
Funktion: Aerial Recon
Jahr: 1998


Ein Quantensturm hat Airazors Struktur komplett neu angeordnet, inklusive metallische Panzerung und eine Wasserflugzeug-Substruktur, die ihr den Vorteil von Meereserkundung gibt. Sie war schon immer blitzschnell, aber ihre Jets geben ihr nochmal extra-starke Beschleunigung und Beweglichkeit. Ihre optischen Matrix-Scanner können Predacon Aktivität aus 10.000 Metern Höhe ausmachen, während ihre panzerbrechenden Klauen Angst in den Sparks der Predacon Armee auslösen.


Roboter Modus: Airazor ist eine der wenigen weiblichen Transformer und ihr Robotermodus versucht dies auch rüberzubringen. Sie ist schlanker und etwas kurviger als die meisten ihrer männlichen Kollegen. Sie hat schon etwas weibliches an sich, aber gerade mal so. Egal, wie viele Beast Wars Figuren werden ihre Tier-Teile nach hinten verschoben, von vorne kann man also kaum erkennen, in was sie sich verwandelt. Sie kann Geschütze auf ihren Schultern in Stellung bringen oder die Krallen ihres Adler-Modus als Nahkampfwaffen verwenden. Alles in allem ein anständiger Robotermodus, wenn auch etwas instabil. Am besten ist, man nutzt die zurückgeklappten Flügel als zusätzliche Stütze. Als kleines Gimmick kann man Airazor panzern, indem man die silbernen Klappen über ihrer Brust schließt. Das lässt sie nur leider komplett bewegungsunfähig zurück.

Biest Modus: Airazor verwandelt sich in einen robotischen Adler mit Turbo-Triebwerken auf ihrem Rücken. Als quasi-Fahrzeugmodus kann sie ihre Adlerfüße umwandeln und wird dann zu einer Art Wasserflugzeug mit Kufen unten dran. Gefällt mir nicht so wirklich gut. Egal, der Adler sieht ordentlich aus, also kaum Grund zur Klage.

Bemerkungen: Airazor kam in der TV Serie vor, war aber nicht unbedingt einer der tragenden Charaktere. Sie verschwand am Anfang der zweiten Staffel und wurde erst zum Ende der dritten als quasi-neuer Charakter Tigerhawk zurückgebracht (und starb dann zwei Episoden später wieder). In der TV Serie trat sie auch nie als Transmetal auf, nur in der Comic-Serie "Transformers Universe: The Wreckers" trat diese Variante der Figur in Erscheinung. Trotzdem, eine anständige Figur, die meiner Meinung nach besser aussieht als ihre ursprüngliche Basic Version.

Gesamtnote: 2-

   

 
Tags: - Airplane/Spacecraft - Animal: Bird - Beast Wars - Fembots - Hasbro - Maximal - Transmetal




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
3.33 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
 -- 
Beast Wars Metals Airazor (1998)
Beast Wars Airazor Fox Kids (2000)
Armada Airazor (2003) 


Published 15.03.2006
Views: 2500


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.38896 seconds