Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

ROBOT ROBOT SHOOTING ROBOT POSED MORE POSING ROBOT KICKING COME HERE! ROBOT WITH AX ROBOT POSING WITH AX ROBOT ROCKING OUT! ROBOT FULLY ARMED BY THE AX OF IACON, I HAVE THE POWER! COMBINED GUN ROBOT ARM SHIELD WEAPON STORAGE ROBOT UNARMED ROBOT BACK ROBOT CLOSE-UP DUDE, WHERE IS MY MATRIX!? TRUCK TRUCK FRONT TRUCK SIDE TRUCK REAR TRUCK ARMED TRUCK FULLY ARMED OPTIMUS VS. MEGATRON WITH G1 OPTIMUS PRIME PACKAGE FRONT PACKAGE BACK PACKAGE ART WAR FOR CYBERTRON: SIEGE
 

            

WFC-S11 OPTIMUS PRIME

Serie: War for Cybertron: Siege
Fraktion: Autobot
Kategorie: Voyager
Jahr: 2018



Vorwort: Eine neue Spielzeugreihe, eine neue Optimus Prime Figur. Ist eigentlich inzwischen selbstverständlich. Man kann die TF Reihen ohne mindestens einen Optimus Prime (oder Primal) an einer Hand abzählen. Somit kriegen wir auch bei Siege, dem ersten Teil der War for Cybertron Trilogie, eine eigene Optimus Prime Figur, die den Autobot Anführer vor seiner Ankunft auf der Erde darstellen soll. Egal wie sehr sein Fahrzeugmodus wie ein Erdfahrzeug aussehen mag. Also los, Siege Optimus Prime!

Robotermodus: Fangen wir damit an dass dies eine sehr schön aussehende Optimus Prime Figur ist. Auf den ersten Blick fast ein verkleinerter Masterpiece Optimus, als wäre er direkt aus dem G1 Cartoon herausgetreten. Die Figur ist extrem gut beweglich, inklusive Fußgelenken für besonders dynamische Posen. Die Figur ist sehr schlank, lediglich ein recht breiter Rucksack durchbricht ein wenig die ansonsten sehr schnittige Silhouette. Der Rucksack ist allerdings sehr flach und behindert die Figur nicht. Die Detaillierung ist auch sehr gelungen, was uns aber auch direkt zu einem der etwas kontroverseren Dinge der Siege Reihe bringt: den „Kampfschäden“.

Optimus Prime hat silberne Farbspritzer an Armen, Brust und Waden, die Kampfschäden simulieren sollen. Auf Brust und Armen stört es mich nicht, auch wenn ich es jetzt nicht unbedingt gebraucht hätte. Auf den Waden allerdings sieht es nicht gut aus. Zum einen zu viel und zum anderen nur auf der Vorderseite, die anderen drei Seiten sind blitzsauber. Ist jetzt sicher kein großes Ding, aber hier hätte man es entweder weglassen oder etwas glaubhafter verteilen sollen.

In punkto Waffen hat Optimus natürlich sein Markenzeichen, das schwarze Gewehr dabei. Außerdem gibt es eine schwarz-graue Axt, die sich zu einer Art Schild zusammenfalten lässt. Die Axt ist nett, auch wenn ich schon bessere Optimus Äxte gesehen habe. Sie funktioniert aber, sowohl als Schild und als Axt, und sieht cool aus. Beide Waffen können auf dem Rücken verstaut werden. Und natürlich, wie wir es inzwischen von Optimus Figuren erwarten, kann man dann noch die Brust aufklappen und sieht darin… äh… nichts? Nur einen leeren Hohlraum? Nun, dieser Hohlraum dient bei der Transformation dazu, den Kopf von Optimus zu verstecken. Aber irgendwie hätte man hier eine Matrix der Führerschaft erwartet, oder? Ich meine, ich brauche jetzt nicht bei jeder Optimus Figur gleich eine Matrix, aber es ist irgendwie seltsam, so eine sich öffnende Brust mit Hohlraum dahinter zu haben, und dann dort keine Matrix vorzufinden.

In Summe somit: ein exzellenter Robotermodus mit ein paar sehr kleinen Macken. Auf jeden Fall aber eine Optimus Figur, die Spaß macht.

Alternativmodus: Optimus Prime verwandelt sich in etwas, das zu ca. 90% sein klassischer G1 Alternativmodus ist, die rote Kasten-LKW-Zugmaschine. Ein paar Elemente wurden hinzufügt, um das Ganze etwas „Cybertronischer“ zu gestalten, aber eigentlich ist es einfach nur ein irdischer Truck. An den Felgen gibt es zusätzliche Module, die wohl Waffen sein sollen, sowie zusätzliche Scheinwerfer oben drauf, aber das war es auch schon mit den Science Fiction Elementen.

Wie viele Optimus Prime Trucks ist auch dieser hier nicht so gut darin zu verbergen, dass sein Heck die Beine des Roboters sind, sieht aber trotzdem gut aus. Keine Ahnung warum die hinteren Räder fast komplett verdeckt sind. Öffnet man die Windschutzscheiben sieht man eine skulptierte Matrix der Führerschaft. Wäre schön gewesen diese stattdessen (oder auch) im Robotermodus zu sehen. Na ja. Optimus‘ Waffen können hier ebenfalls montiert werden, das Gewehr oben auf dem Dach oder an den Seiten, das Schild hinten auf der Anhängerkupplung. Außerdem kann man Optimus so eine Art Schwebemodus geben, denn alle Räder lassen sich nach unten klappen, so dass sie horizontal zum Boden sind. Keine Ahnung ob das beabsichtigt ist, aber es geht (so irgendwie). Unterm Strich also: kein schlechter LKW-Modus, aber auch nichts sonderlich Spektakuläres.

Bemerkungen: Zu diesem Zeitpunkt gibt es keinerlei Story für die Siege Reihe, somit gibt’s hier nicht viel zu erzählen. Die Promozeichnungen legen nahe, dass wir auf Cybertron sind, lange bevor die Transformers auf die Erde kamen. Auch die Arche sieht man, somit können wir wohl im zweiten oder dritten Teil von War for Cybertron eine Reise zur Erde erwarten, aber das ist etwas, was bisher nur Hasbro weiß. Der Neustart der IDW Comics spielt wohl auf Cybertron vor Beginn des Krieges und die Preview Cover zeigen, dass zumindest einige der Siege Designs hier verwendet werden, somit erfahren wir dort dann vielleicht mehr.

Was haben wir über diese Figur erfahren? Nun, wie es bei rund 80 bis 90 Prozent aller Optimus Prime Figuren der Fall ist, ist auch diese hier sehr gelungen. Der Robotermodus ist superb und bietet kaum Grund zur Beschwerde. Der Fahrzeugmodus zieht die Figur ein wenig runter, nicht weil er schlecht ist, sondern weil er lediglich Durchschnitt ist. Unterm Strich somit: eine sehr schöne Figur. Ich würde sie jetzt nicht als Muss bezeichnen, weil wir ja nicht gerade einen Mangel an guten Optimus Prime Figuren haben, aber sie ist durchaus eine Anschaffung wert.

Gesamtnote: 2+
 
Tags: - Autobot - Hasbro - Optimus Prime (G1) - Truck - War for Cybertron: Siege




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4.67 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
Ion Blaster    Energon Strike Shield   
 


Published 03.01.2019
Views: 129


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 3.48461 seconds