Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

ROBOT ROBOT SHOOTING ROBOT RUNNING ROBOT WITH BIG HAND ROBOT WITH RUCKSACK RUCKSACK ON BACK ROBOT WITH PRIME ARMOR ROBOT WITH PRIME MASTER WITH DECOY ARMOR WEAPON WITH PLACEHOLDER PANEL GUN ROBOT BACK ROBOT CLOSE-UP CAR CAR ARMED CAR FRONT CAR SIDE ARM MODE LEG MODE WITH ARCEE PACKAGE FRONT PACKAGE BACK PACKAGE ART POWER OF THE PRIMES
 

            

PP-35 NOVASTAR

Serie: Power of the Primes
Fraktion: Autobot
Kategorie: Deluxe
Jahr: 2018



Vorwort: Wenn wir von weiblichen G1 Transformers reden, dann fällt als erster Name immer Arcee. Arcee war aber nicht die erste, ihr voran ging ein Team mit dem sehr originellen Namen „Female Autobots“, eine Widerstandszelle auf Cybertron, bestehend aus weiblichen Transformers. Eine davon war Firestar, nicht zu verwechseln mit der Marvel Heldin aus Spider-Man & seine außergewöhnlichen Freunde. Nun heißt sie Novastar, vermutlich aus Tradermark Gründen, und ist Teil von Power of the Primes.

Robotermodus: Das erste was mir an diesem Robotermodus auffiel: keine hohen Absätze? Ein weiblicher Roboter ohne hohe Absätze? Ist Hasbro verrückt geworden? Wissen sie denn nicht dass alle weiblichen Wesen quer durchs Weltall hohe Absätze tragen? Die ganze Zeit über? Okay, ja, wir hatten schon weibliche Transformer ohne hohe Absätze, aber die waren meistens nicht weiblich geformt. Aber ein weiblich geformter weiblicher Transformer ohne hohe Absätze? Skandal! Scherz beiseite, ich bin froh über jeden weiblichen Transformers Roboter mit Füßen, die ihr einen stabilen Stand verleihen. Sehr gut.

Was den Rest der Figur angeht: Novastar ist ein recht großer, schlanker Roboter in rot und orange, aber der Farbmix sieht gut an ihr aus. Sie ist größtenteils ein sog. Shellformer, das Gros ihres Fahrzeugmodus-Chassis klappt zu einem Rucksack zusammen. Da der Rucksack hohl und ihre Füße groß sind, hat sie trotzdem keine Balanceprobleme. Schön gemacht. Novastar hat eine große graue Wumme dabei, die ihr ziemlich gut steht. Die Beweglichkeit ist ebenfalls gut, ebenso die Detaillierung, auch wenn der größtenteils rote Farbanstrich das ein wenig kaschiert.

Und dann ist da noch die Prime Rüstung, alias die Combiner Hand. Als dieser Mold anfangs als Moonracer rauskam, zeigten die ersten Promobilder die Figur mit der Prime Rüstung an der Brust… oder besser gesagt, am Bauch. Das führte zu einer wahrhaften Flut an (größtenteils schlechten bis geschmacklosen) Witzen über Schwangerschafts-Rüstungen und Fette-Mädchen-Roboter, die ich hier nicht wiederholen will. Sagen wir einfach, dass Novastar nicht toll aussieht, wenn die Prime Rüstung vorne angesteckt ist. Wenn ihr sie verwenden wollt, dann gebt ihr sie als große Hand an den Arm oder steckt sie an Rucksack, wo man dann gleich auch die Waffe montieren kann (siehe fünftes Bild). Das sieht sogar ziemlich gut aus.

Unterm Strich: Novastar ist für mich ein sehr guter Roboter. Sieht gut aus, keine nennemswerten Schwächen, und sofern man ihr nicht die Prime Rüstung an den Bauch steckt ist alles gut.

Alternativmodus: Novastar verwandelt sich in ein futuristisches Auto. Die Transformation beschränkt sich im Prinzip darauf, dass sich der Roboter auf den Rücken legt und die Arme und Beine von dem ausklappenden Rucksack verdeckt werden. Anders als die meisten Auto-Transformers lässst sie die Beine ausgestreckt, was sie zu einem sehr langen Fahrzeug macht. Das Auto sieht gut aus und zeigt keine sichtbaren Roboterteile. Die Brustplatte des Roboters ist zwar hinten noch klar erkennbar, aber fällt hier nicht weiter auf. Die Waffe kann an einer Seite des Fahrzeugs befestigt werden. Alternativ kann man hinten die Prime Rüstung anstecken und darauf die Waffe befestigen, aber das sieht ungefähr genauso toll aus, wie die Bauch-Rüstung im Robotermodus. Somit unterm Strich: ein guter Fahrzeugmodus. Nicht spektakulär, aber gut.

Combiner Modus: Novastar kann zu einem Arm oder Bein für jeden Combiner Wars Combiner werden. Das Design ist hier interessant, weil sie im Beinmodus, anders als bei den meisten anderen Auto-Transformern, nicht einfach das hochkant stehende Auto ist. Novastar hat keine feste Combiner-Zugehörigkeit, aber die meisten Leute machen sie zum Teil eines Elita-1 Combiners.

Bemerkungen: Monate bevor wir zum ersten Mal Arcee im 1986er Transformers Kinofilm sahen, sahen wir die Weiblichen Autobots, eine Widerstandszelle auf Cybertron, in der Doppelfolge „The Search for Alpha Trion“. Die Truppe wurde von Elita-1 angeführt und umfasste ausschließlich weibliche Autobots, die natürlich alle die Freundinnen von männlichen Autobots waren und im Partnerlook koloriert waren. Das waren halt noch die 80er. Firestar war die Freundin von Inferno. Die Weiblichen Autobots wurden nie wieder gesehen nach dieser Folge und hatten nach Ende des Cartoons auch lange Zeit keine nennenswerte Medienpräsenz. Erst in den IDW Comics traten dann einige von ihnen wieder in Erscheinung, vor allem Chromia. Firestar war kurz in den More Than Meets the Eye Comics zu sehen, wo sie eine alte Freundin von Nautica war. Mit echten Flammen als Haar.

Novastar gehörte zur finalen Welle der Power of the Primes Reihe und war die einzige Deluxe Figur darin. Somit gehört sie zu den weniger oft in den Läden zu findenden Figuren. Sie wird allerdings nicht die letzte Verwendung des Moonracer Molds sein, denn für War for Cybertron: Siege ist bereits eine Chromia Version angekündigt. Persönlich hat mich Moonracer nie gereizt, aber an Novastar gefielen mir die Farben und ich muss sagen, sie ist eine gute Figur. Sicherlich kein Muss, aber ein guter, solider Transformer.

Gesamtnote: 2
 
Tags: - Autobot - Combiner Limb (CW) - Fembots - Hasbro & Takara - Power of the Primes - Prime Wars

  



Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
Gun    Combiner Fist / Chest Armor    Placeholder Panel / Gun   
Power of the Primes Moonracer (2018)
War for Cybertron: Siege Chromia (2018) 


Published 02.12.2018
Views: 60


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.38327 seconds