Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

ROBOT ROBOT POSED ROBOT MORE POSING ROBOT KICKING ROBOT SHOOTING ROBOT WITH RIFLE RIFLE STORAGE ROBOT TORSO ROBOT MATRIX ROBOT BACK ROBOT CLOSE-UP TRUCK TRUCK FRONT TRUCK SIDE TRUCK REAR TRUCK COMPARISON ROBOT COMPARISON WEI JIANG
 

            

M01 COMMANDER

Serie: Wei Jiang
Fraktion: Autobot
Jahr: 2016



Vorwort: Wei Jiang ist ein Drittanbieter und somit in keiner Weise mit Hasbro oder Takara-Tomy liiert. Somit ist diese Figur hier, trotzdem sie wie eine übergroße Version eines bestimmten geschützten Transformers Charakters aussieht, natürlich kein Transformer, nein. In keiner Weise und keinster Weise. Lasst euch nicht von der frappierenden Ähnlichkeit dieser Figur mit einer gewissen Optimus Prime Figur aus einer Reihe namens Age of Extinction täuschen. Diese Figur hier ist Commander, ein weiser und mächtiger Autobo… äh, autonomer Roboter aus einer Fraktion deren Name sicherlich nicht markenrechtlich geschützt ist, richtig? Schwamm drüber, das hier ist Commander, die erste Figur von Wei Jiang und ein Geschenk meines guten Freundes Caked-Up. Legen wir los!

Robotermodus: Bei Evasion Mode Optimus Prime ist mir das nie so richtig klar geworden, aber hier ist es mehr als deutlich. Im Robotermodus sieht diese Figur praktisch identisch mit den Optimus Primes aus den ersten drei Filmen aus, wo er noch ein langnasiger Peterbuild LKW war. Commander hat sogar das gleiche Flammenmuster drauf, welches Evasion Prime nicht hatte, um die Ähnlichkeit zu vervollständigen. Stellt man ihn direkt neben ROTF Prime, dann fällt es auf den ersten Blick schwer zu sagen, welcher von beiden sich in welches LKW-Modell verwandelt. Einfach ein tolles Design.

Commander hat so in etwa die Größe einer Masterpiece Figur und das Level an Details ist einfach erstaunlich. Die Figur kann sich außerdem wunderbar verbiegen, beweglich ohne Einschränkungen. Und anders wie bei anderen Drittanbieter-Figuren, die mir da einfallen, hat man hier nie das Gefühl, er könnte einem in der Hand zerbrechen. Sehr schön gemacht. Ein Gimmick welches er dem Evasion Prime voraus hat, ist die in der Brust eingebaute Matrix der Führerschaft. Einfach den verchromten Teil der Brust nach vorne klappen, da sieht man die (nicht herausnehmbare) Matrix. Okay, es ist mehr eine G1 Matrix denn das komisch geformte Ding aus den Filmen, aber sei’s drum. Trotzdem ein schönes Detail.

In punkto Waffen hat Commander ein ganz schönes Arsenal in petto, aber das meiste davon fehlt mir (siehe unten). Was mein Commander hat ist die Waffe, die aus den beiden Benzintanks des LKW-Modus zusammengesetzt ist. Normalerweise ist diese grau, bei meinem transparent-rot. Sie könnte etwas größer sein, finde ich, aber sie funktioniert gut und wenn wir uns erinnern: in Ära des Untergangs hatte Evasion Prime auch nur die Schrottflinte als Waffe dabei. Die anderen Waffen, die Commander normalerweise hat (Axt, Schild, Klingen) waren im Film nicht zu sehen.

Somit unterm Strich ein wunderschöner Roboter mit toller Beweglichkeit und Detaillierung. Keine erwähnenswerten Schwächen. Beide Daumen auch von diesem Nicht-Bayformer-Fan.

Alternativmodus: Mittels der fast exakt gleichen Transformation wie Evasion Mode Prime (sicherlich nur ein Zufall) faltet sich Commander von innen nach außen, klappt zusammen, und wird zu einer überraschend kompakten Freightliner Zugmaschine. Anders als Evasion Mode Prime hat er sogar die beiden außen liegenden Auspuffrohre dabei, um in diesem Modus noch mehr nach G1 Optimus Prime auszusehen. Das Transformations-Design alleine ist schon ein wahres Kunstwerk.

Viel mehr kann ich hier eigentlich kaum schreiben, was die Bilder nicht besser erzählen. Der LKW hat ausfahrende Auspuffrohre, ausklappende Seitenspiegel und das Level an Detaillierung ist toll. Klar, so irgendwie sieht man hinten drauf die Füße des Robotermodus, aber das fällt kaum auf. Die Kanone teilt sich in die beiden Benzintanks, die an die Seiten kommen, und fertig sind wir. Ein wunderschöner und (nochmal erwähnt zur Unterstreichung) überraschend kleiner LKW-Modus, speziell wenn man die Größe des Roboters bedenkt.

Fehlende Teile: Commander hat normalerweise einen Haufen Zubehör dabei: eine Axt, einen Schild, zwei Armklingen, die Benzintank-Kanone und einen Austauschkopf ohne Mundschutz. Da diese Figur hier ein Ersatz war (siehe unten) fehlen die meisten Zubehörteile.

Bemerkungen: Es war ein grauer Regentag in Kansas. So ganz anders als die sonnigen Strände von San Diego. Aber wenn man als Deutscher Jung‘ schon mal in den USA ist, dann muss man auch den kurzen Hüpfer von Californien nach Kansas machen, um dort einen Kumpel zu besuchen. So betrat ich Caked-Ups bescheidene Hütte, im Koffer jede Menge deutscher Süßkram als Mitbringsel, und bekam gleich ein Gastgeschenk: den Wei Jiang Commander. Wow, was für eine wunderschöne Figur, auch für jemanden wie mich, der eigentlich kein Bayformer Fan ist. Caked-Up bekam diese hier als Ersatz ohne Zubehör, hat mir aber eine Ersatzwaffe in Transparent-Rot besorgt, damit er nicht ganz nackt daherkommt.

Zugegeben, diese Figur ist im Prinzip ein übergroßes Knock-Off von Evasion Mode Prime, daran führt kein Weg dran vorbei. Wobei der Begriff Knock-Off ja minderwertige Qualität suggeriert, was hier ganz und gar nicht der Fall ist. Wei Jiang nahm eine ohnehin schon sehr gute Figur, vergrößerte sie, machte sie noch detaillierter und gab uns eine Schönheit in Masterpiece Größe. Somit eine klare Empfehlung für Movie-Fans und alle, die Evasion Mode Prime schon toll fanden.

Gesamtnote: 1-
 
Tags: - Autobot - Optimus Prime (Movie) - Third Party - Truck - Wei Jiang




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
Wei Jiang Battle Commander (2018) 


Published 19.11.2018
Views: 261


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.36533 seconds