Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

TEAM - ROBOTS TEAM - MONSTERS COMBINER COMBINER POSED COMBINER MORE POSING SEE MY HANDS! COMBINER OTHER VERSION COMBINER REACHING COMBINER FRONT COMBINER BACK COMBINER CLOSE-UP WITH GALVATRON WITH G1 ABOMINUS WITH G1 OPTIMUS PRIME GENERATIONS: POWER OF THE PRIMES
 

            

ABOMINUS

Serie: Power of the Primes
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Combiner
Jahr: 2018



Vorwort: Abominus ist die Kombinationsform von Hun-Gurrr, Rippersnapper, Blot, Cutthroat und Sinnertwin, die ich alle schon einzeln rezensiert habe. Diese Rezension hier fokussiert sich auf den Combiner Abominus.

Combiner: Bringen wir meinen einen großen Kritikpunkt an diesem Combiner gleich hinter uns: ihm fehlen die Drachenkopf-Knie. Der originale G1 Abominus hatte die beiden Drachenköpfe von Hun-Grrrs Biestmodus als Knie. Aufgrund der anderen Verwandlung von Hun-Gurrr ist das hier leider nicht möglich. Es ist jetzt keine große Sache und es gibt schon diverse Add-On Kits, um das zu beheben, aber irgendwie ist der alte GeeeWunnner in mir doch etwas pikiert.

Insgesamt aber liebe ich diesen Combiner hier. So durchschnittlich Hun-Gurrr als Einzelfigur auch war, so gut funktioniert er als Combiner-Torso. Die vier Gliedmassen-Roboter machen ihren Job ebenfalls gut und ich hab‘ hier eigentlich keine präferierte Konfiguration. Cutthroat funktioniert als Arm etwas besser denn als Bein, aber das ist rein subjektiv. Abominus sieht fertig kombiniert einfach toll aus.

Was viele Leute an den Combiner Wars Combinern nicht mochten waren die Hände und Füße. Persönlich hatte ich mit den Händen nie ein Problem, aber die Füße waren viel zu klein. Bei den Power of the Primes Combinern ist das etwas besser, da die Füße hier aus den beiden Modulen, die Hun-Gurrr dabei hat, und zwei der Fäuste kombiniert werden. In der normalen Konfiguration dienen die Fäuste als Hacken, man kann das Ganze aber auch einfach umdrehen. Somit hat Abominus dann Klauenfüße mit Iron-Sheik-artigen Pieken oben drauf, was mir persönlich deutlich besser gefällt.

Das einzige was hier wirklich fehlt ist eine große Waffe für Abominus, am besten ein Gewehr wie beim G1 Vorgänger. Es können zwar alle Waffen der Einzelroboter hier montiert werden, aber davon ist keine groß genug für Abominus‘ Pranken. Davon aber abgesehen ein wirklich toller Combiner. Ich liebe ihn.

Bemerkungen: Abominus erschien aus dem Nichts und trat erstmals in der Staffel 3 Episode „Grimlock’s New Brain“ auf. Um ihn zu besiegen baute Grimlock die Technobots. Computron, die Kombinationsform der Technobots, wurde zu Abominus‘ Erzfeind und die beiden prügelten sich auch in der Folgeepisode „Money is Everything“. Abominus gehörte außerdem zu den „Primitiven“, die in „Call of the Primitives“ für den Kampf gegen Tornedron und Primacron rekrutiert wurden. Insgesamt bekam er gegen Ende der dritten Staffel schon so einige Auftritte zugestanden, zumindest für einen Combiner (bzw. ein Combiner-Team).

Als Spielzeug ist Abominus einfach toll. Drückt ihm ein passend großes Gewehr einer anderen Figur in die Hand (wenn’s geht eins in lila) und fertig. Bedenkt man, dass zwei Fünftel von Abominus zur berüchtigten Welle 2 der Power of the Primes Reihe gehören, war es jetzt nicht unbedingt einfach ihn zu komplettieren (die Welle ist angeblich jetzt überall wieder in Auslieferung, hab‘ sie aber noch nirgends gesehen). Er ist aber den Aufwand und die Geduld wert. Abominus hat eindeutig Defensor als meinen Liebling unter den Combiner Wars Combinern ersetzt. Beide Daumen hoch!

Gesamtnote: 1-
 
Tags: - Decepticon - Hasbro & Takara - Power of the Primes - Prime Wars




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
5 von 5 Sterne ermittelt aus 2 User Bewertung
 -- 
 


Published 30.07.2018
Views: 221


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.33412 seconds