Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

ROBOT ROBOT POSED ROBOT SHOOTING BEHOLD MY MIGHTY FEET! ROBOT WITH HAND GUNS GALAXY FORCE COSPLAY MATRIX-PRIME FEET GUNS ROBOT UNARMED ROBOT BACK ROBOT CLOSE-UP JET JET FRONT JET SIDE JET REAR JET WITH MATRIX-PRIME-FEET-GUNS COMBINER MODE COMBINER POSED COMBINER WITH DREADWIND ARM COMBINER BACK COMBINER CLOSE-UP WITH G1 STARSCREAM WITH G1 OPTIMUS PRIME PACKAGE FRONT PACKAGE BACK PACKAGE ART COMBINER PACKAGE ART GENERATIONS: POWER OF THE PRIMES
 

            

PP-19 STARSCREAM

Serie: Power of the Primes
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Voyager
Jahr: 2017


Die Autobots und Decepticons nutzen die Prime Masters, um die unglauben Kräfte der legendären Bots zu nutzen, die das Universum formten: die Primes. Prime Masters tragen den Spark eines Primes, was ihnen gestattet deren gottgleiche Fähigkeiten mit anderen Bots zu teilen. Wie wird der gerissene Decepticon Air Commander diese epische Kraft nutzen? Alles ist möglich und alles steht auf dem Spiel, wenn die Kraft der Primes entfesselt wird!


Robotermodus: Wer erinnert sich noch an Animated Starscreams gewaltiges Kinn? Nun, dieser Starscream hier will ihn noch übertreffen mit seinen gewaltigen, überdimensionierten, geradezu epischen Superfüßen. Können wir ihn Bigfoot Starscream nennen? Epic Boots Starscream? Super Feet Starscream? Auf jeden Fall lebt PotP Starscream auf großem Fuß; war das erste, was mir an ihm auffiel. Und das zweite war, dass er im Prinzip seinen Jetmodus komplett auf dem Rücken trägt. Vom eigentlichen Roboter geht fast nichts in den Jet ein, das Cockpit auf der Brust ist auch nur ein Fake. Ist jetzt nicht grundsätzlich eine schlechte Sache, aber auch nicht wirklich ein vielversprechender Start.

Insgesamt ist Starscream ein etwas seltsam proportionierter Roboter, wenn auch nicht in dem Maße, dass es komisch wirkt. Wie üblich hat er seine Nullrays als Waffen an den Oberarmen, bzw. an den Schultern, welche sich auch abnehmen und in die Hand geben lassen. Die Befestigung an den Schultern schränkt die möglichen Schuß-Posen etwas ein, ist aber keine große Sache. Außerdem kann Starscream die beiden Füße seines Combiner-Modus (siehe unten) als Waffen tragen, jeder davon dient außerdem als Container für einen Prime Master oder das beiliegende Seeker Enigma. Starscream kann sich die Fuß-Matrix-Container-Waffen-Dinger auch an die Schultern stecken und dort seine Nullrays anstecken, was ihm ein recht gelungenes Galaxy Force Starscream Cosplay erlaubt.

Insgesamt ist der Robotermodus jetzt nicht schlecht, aber auch nicht besonders toll. Ich hatte mich ja sehr auf einen G1 Starscream in Voyager-Größe gefreut (der erste überhaupt), aber der Robotermodus ist leider nur mittelmäßig. Wahrscheinlich nicht der Grund, sich diese Figur zu kaufen.

Alternativmodus: Wenig überraschend wird Starscream wieder mal zu einem Jet. So ein wenig sieht man noch das klassische F-15 Eagle Design, aber irgendwie rundlicher und gedrungener. Und dann gibt es da noch den Unterbauch. Bei den Jet-Transformers gibt es welche mit kaum Unterbauch (nur sehr wenige), welche mit so einigem an Unterbauch (die meisten) und dann gibt es welche, wo praktisch der gesamte Roboter einfach unten am Jet dranhängt, kaum verändert. Leider gehört dieser Starscream hier zur dritten Gruppe.

Solange man den Jet von oben betrachtet sieht er soweit gut aus. Vorne klappt ein Fahrgestell aus, das hintere Fahrgestell allerdings wird durch die immer noch genauso episch großen Superfüße unnötig gemacht. Die Kanonen aus dem Robotermodus bleiben in den Schultern eingestöpselt und sind jetzt mehr oder minder unter den Flügeln. Erwähnenswert: auf der Nase des Jets findet man einen Sticket mit D-22 drauf, die ursprüngliche ID-Nummer von Takara G1 Starscream. Und auf den Flügeln liest man „Ghost Attack“, in Anlehnung an die Zeit, die Starscream als Geist verbracht hat.

Unterm Strich somit: einer der schlechtesten Jetmodi, die ich außerhalb von 1-Step Changern und anderen super-vereinfachten Toylines je gesehen habe. Definitiv nicht der Grund, diese Figur zu kaufen.

Combiner Modus: Die Figur erlangt Wiedergutmachung als Combiner (interessanterweise der einzige Modus, der NICHT auf der Packungsrückseite beworben wird). Starscream wird zum Torso eines Combiners im Combiner Wars Stil. Er macht quasi einen Handstand und seine Roboterbeine, das Jet-Cockpit und die Jet-Flügel formieren die Brust. Ein neuer Kopf klappt aus der Brust aus, der die aus dem 1986er Kinofilm bekannte Krone trägt. Und weil wir schon von Filmen reden, dieser Combiner ist auch klar eine Hommage an den Live-Action Movie Starscream mit seinem sehr breiten und stämmigen Design.

Soweit ich weiß hat der Starscream Combiner keinen eigenen Namen (Starscreams Ego würde das wahrscheinlich auch nicht zulassen, außer vielleicht „King Starscream“) und auch keine festen Komponenten. In den Fotos hat er Dreadwing als Arm und Darkwing wird, wenn ich ihn habe, den anderen formieren. Die Beine seien jedem selbst überlassen. Combiner Starscream kann entweder das Seeker Enigma oder einen Prime Master in der Brust tragen, einfach die Paneele über dem Jet-Cockpit aufklappen. Unterm Strich also: sieht echt gut aus. Das hier ist der Grund, sich diese Figur zu kaufen.

Bemerkungen: Über den Charakter Starscream muss ich denke ich nicht mehr viel sagen, oder? Der Kerl ist so bekannt, dass ein TV Trope (quasi ein Schema F für Film & Fernsehen) nach ihm benannt ist. Der hinterhältige Stellvertreter des bösen Anführers ist der „Starscream“. Nachdem er bei Titans Return nicht dabei sein durfte und in Combiner Wars auch nur ein Repaint bekam, ist Starscream jetzt für Power of the Primes mit einer komplett neuen Figur zurück.

Allerdings lässt mich diese brandneue Starscream Figur dann doch mit gemischten Gefühlen zurück. Der Jetmodus ist einer der schlechtesten seit langem und der Robotermodus ist nur so la la. Was diese Figur rettet ist der Combiner Modus, der nicht nur cool aussieht sondern auch gleich noch eine mehrfache Hommage darstellt. Somit kann ich abschließend nur sagen: wer einen Starscream Combiner will, der wird hier gut bedient. Wer aber nach einer guten Starscream Figur gesucht hat, für den gibt es anderswo deutlich bessere Optionen.

Gesamtnote: 3
 
Tags: - Airplane/Spacecraft - Combiner Torso (CW) - Decepticon - Hasbro & Takara - Power of the Primes - Prime Wars - Starscream (G1)

    



Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
2 von 5 Sterne ermittelt aus 2 User Bewertung
Null Ray Cannons    Combiner Feet    Seeker Enigma   
Power of the Primes Elita-1 (2018) 


Published 08.03.2018
Views: 399


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.43818 seconds