Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

ROBOT WITH TRAILER ROBOT ROBOT SIDE ROBOT SHOOTING ROBOT BIG GUN SIDE ROBOT WITH EXTRA ARM ROBOT BACK ROBOT CLOSE-UP ROBOT SHOULDER GUNS ROBOT WITH OPEN TRAILER ROBOT IN TRAILER TRAILER OPEN BIKE IN TRAILER BIKE AND TRAILER BIKE BIKE WITH ATTACHED TRAILER BIKE SIDE BIKE REAR WITH G1 OPTIMUS PRIME PACKAGE FRONT PACKAGE BACK PACKAGE ART THE LAST KNIGHT
 

            

SQWEEKS

Serie: Last Knight Premier Edition
Fraktion: Autobot
Kategorie: Deluxe
Jahr: 2017



Robotermodus: Sqweeks ist sicherlich kein typischer Transformers Roboter, soviel ist sicher. Obwohl er zur Deluxe-Klasse gehört ist er recht klein, hat einen riesigen Kopf, Reifen anstatt Beinen und praktisch keine Arme. Die Beweglichkeit ist natürlich entsprechend eingeschränkt, da die Figur in punkto Gliedmaßen etwas kurz kommt. Ein paar Streifen schlecht aufgebrachter brauner Farbe sollen ihm einen verrosteten Look geben, was ganz gut funktioniert wenn man nicht zu genau hinguckt. Das gesamte Design macht klar, dass es sich hierbei um den süßen, kindgerechten Roboter handelt. Zumindest bis wir zu der großen Superwumme kommen, aber dazu gleich mehr.

Wie schon oben erwähnt ist Sqweeks etwas kurz von der Armlänge. Hände hat er keine, er benutzt dafür die Lenkergriffe seines Rollermodus (und nein, die werden nicht wirklich zu den Lenkergriffen des Rollers). Er hat allerdings einen Extra-Arm dabei (scheinbar von einem toten Decepticon recycelt), den er in seinen kleinen Stummelarm einstöpseln kann. Und dann ist da noch die risiege Super-Wumme, die er entweder ebenfalls einstöpseln oder in der Hand seines Extra-Arms halten kann.

Die Figur hat außerdem ein Extramodul dabei, welches im Fahrzeugmodus als Anhänger dient, und hier im Robotermodus als Rucksack getragen werden kann. Zwei Paneele können hochgeklappt werden, was Sqweeks so eine Art Schulterkanonen gibt. Unterm Strich somit: sicherlich kein 0815 Roboter, aber eine Figur die Spaß macht.

Alternativmodus: Sqweeks verwandelt sich in eine blaue Vespa (nicht die Prinzessin aus Spaceballs und auch nicht der Roller aus Gobots) und macht das ziemlich gut. Okay, es wird ein wenig geschummelt, der Kopf des Robotermodus wird nicht zum Lenker und die Augen auch nicht zu den Scheinwerfern. Der gesamte Roboterkopf verschwindet im Sitz und alles fügt sich gut zusammen, so dass es keine sichtbaren Roboterteile gibt. Genau wie im Robotermodus besteht auch hier der „Rost“ aus schlecht aufgetragener brauner Farben, aber wie gesagt, wenn man nicht so genau hinschaut…

Der Roller hat einen ausklappbaren Ständer und eine Anhängerkupplung, um den Anhänger / Rucksack / Reparaturbucht (siehe unten) zu ziehen. Theoretisch ist Sqweeks in diesem Modus groß genug, dass eine Deluxe-Klasse Figur auf ihm fahren kann, aber leider ist der Lenker fast auf gleicher Höhe wie der Sitz, was ein wenig komisch aussieht. Insgesamt aber ein guter Fahrzeugmodus. Keine Beschwerden.

Zubehör: Sqweeks kommt mit einem Zusatzmodul, welches im Robotermodus als Rucksack und im Fahrzeugmodus als Anhänger dient. Es öffnet sich zu einer kleinen Reparaturbucht. Klein allerdings nur im Vergleich mit anderen, denn angesichts der Größe des Anhängers ist die Bucht schon ziemlich groß. Sqweeks passt sowohl im Roboter- als auch Fahrzeugmodus hinein, es gibt eine Werkzeugkiste (wo sein Extra-Arm reinpasst) und einen großen Reperatur-Arm. Die große Superwumme kann oben drauf montiert werden. Die skulptierten Details sind schön gemacht. Jetzt nicht der ausgefallenste Basismodus aller Zeiten, aber speziell angesichts der Größe sehr gelungen.

Bemerkungen: Ich habe immer noch nicht den Last Knight Film gesehen, somit weiß ich über Sqweeks Rolle darin nur das, was ich in den Trailern gesehen und auf TFWiki gelesen habe. Scheinbar ist er der süße kleine Roboter, der sich mit dem süßen kleinen Mädchen anfreundet, deren Daseinsberechtigung in dem Film mir nicht wirklich klar ist. Er macht einen auf Wreck-Gar und ersetzt seinen zerstörten Arm mit einem aus Schrott. Sein Stimmprozessor ist beschädigt (woher kenne ich das nur?) und kann wohl nur ein Wort sagen: Chihuahua! Ich denke mal irgendjemand dachte, das wäre charmant. Während der großen Endschlacht benutzte er seine riesige Superwumme, um eine Decepticon Geschützstellung zu zerstören, wodurch er den Guten half zu siegen. Ich denke mal Bumblebee hat inzwischen ein paar zu viele Leute ermordet, um noch als die kindgerechte Identifikationsfigur durchzugehen, insofern hat wohl Sqweeks jetzt diesen Part übernommen, zumindest für diesen Film.

Filmische Grausamkeiten mal beiseite ist Sqweeks eine gute Figur, allein schon deshalb, weil sie mal wieder etwas anders ist. Der Robotermodus mag ein wenig eingeschränkt sein, ja, aber das diverse Zubehör macht das locker wett. Alles in allem ist er eine Figur, die Spaß macht. Sicherlich kein Muss, aber gut. Empfohlen für alle, die sich nicht daran stören, dass er in einem Bay Film mit Marky Mark und einem besoffenen Merlin mitspielte.

Gesamtnote: 2+



 
Tags: Autobot - Hasbro - Last Knight - Motorcycle - Premier Edition




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
Big Gun    Big Arm    Vespa Handles   
Trailer   
 


Published 23.12.2017
Views: 360


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 5.03914 seconds