Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

LG-35 SUPER GINRAI

Serie: Legends
Fraktion: Autobot
Kategorie: Leader Headmaster
Jahr: 2016



Robotermodus: Fangen wir mit dem einen großen Meckerpunkt an dieser Figur an: sie ist “nur” ein großer Roboter, kein kleinerer Roboter der sich eine Anhänger-Rüstung anzieht um zu einem größeren zu werden. Was interessant ist, da sich die Transformation zum Robotermodus recht einfach dafür hergegeben hätte, aus der Zugmaschine ein separates Teil zu machen, das auch ein separater Roboter hätte werden können. Aber gut, Super Ginrai ist ein großer, unteilbarer Roboter. Muss man jetzt so akzeptieren.

Das hinter uns lassend betrachten wir nun einen fantastisch aussehenden Roboter. Er ist groß, er ist breit, er hat Schulterkanonen und ist außerdem noch sehr beweglich. Er hat kein Problem mit Anhängseln, diese Paneele an seinen Armen sind auch schon sein größtes. Er hat seine bewährten zwei schwarzen Gewehre dabei, die sich natürlich kombinieren können und seinem Headmaster Partner einen Platz zum Sitzen geben.

Leider muss ich einen weiteren Schwachpunkt ansprechen, nämlich Ginrais Unterschenkel. Im Prinzip bestehen sie aus den Seiten des Anhängers des Truckmodus und gehen beim Anfassen gerne mal auseinander. Ist jetzt keine große Sache, aber eine etwas stabilere Fixierungsmethode wäre hier sehr willkommen gewesen. Ist aber auch schon das einzige Negative an diesem Robotermodus. Ansonsten: ein toll aussehender, cooler Superroboter.

Alternativmodus: Wenig überraschend verwandelt sich Ginrai in einen LKW. Es ist die bekannte rote Zugmaschine mit dem grauen Anhänger und alle Waffen von Ginrai finden ihren Platz darauf. Der Anhänger hat hinten eine sich öffnende Laderampe und kleinere Autobots im Automodus passen hinein (Deluxe Autos allerdings eher nicht). Die Zugmaschine kann aufgeklappt werden und offenbart einen Sitz für Ginrais Headmaster Partner (den eigentlichen Ginrai). Somit ist der LKW zwar jetzt nichts wirklich neues, aber gut designt und funktioniert genau wie gewollt. Keine Beschwerden.

Wie alle Figuren der Leader-Klasse in der Titans Return / Legends Reihe hat auch Super GInrai einen Basismodus. Nun war der Basismodus von Super Ginrai / Powermaster Optimus Prime ziemlich cool und definitiv eine der besseren Anhänger-wird-zur-Basis seiner Zeit. Was aber diese neue Basis hier angeht... überzeugt mich nicht. Sie ist zwar vom Layout her mehr oder minder identisch zum G1 Vorgänger, aber deutlich instabiler und irgendwie nicht annähernd so cool. Somit ist der Basismodus eben... ja, einfach da. Persönlich habe ich nicht vor Ginrai jemals wieder in diesen Modus zu transformieren.

Partner: Super Ginrai kommt mit einem namenlosen Headmaster Partner daher. Jawohl, Headmaster, nicht Titan Master. In der Story ist diese kleine Figur natürlich der eigentliche Ginrai, ein Mensch in einer Rüstung. GInrai verwandelt sich in einen sehr Optimus-Prime-artigen Kopf, der an Super Ginrais Hals andockt und dann von einem größeren, sehr Optimus-Prime-artigen Helm verdeckt wird. Genau gesagt können die, die sich an leeren Augenhöhlen nicht stören, den Headmaster auch einfach weglassen, der Helm alleine tut es auch. Auf jeden Fall ist Ginrai so bemalt dass es wirkt, als wäre da ein menschliches Gesicht in seinem Helm und als Kopf kann er mit jedem beliebigen Titans Return / Legends Headmaster interagieren und ihm einen Optimus-Prime-Schädel verpassen. Unterm Strich somit ein durchschnittlicher Headmaster / Titan Master.

Bemerkungen: Als Powermaster Optimus Prime im Westen erschien und in so ziemlich jedem Comic und jeder Werbung dabei war, gab uns die japanische Masterforce Serie stattdessen Super Ginrai, einen Menschen der sich mit einem leblosen Transector verband und zum Anführer der irdischen Cybertrons (Autobots) wurde. Die Tatsache dass jener Transector große Ähnlichkeit mit Convoy / Optimus Prime hatte wurde in einem Manga erklärt. Der Transector war ursprünglich als neuer Körper für den (zu diesem Zeitpunkt) verstorbenen Convoy gedacht. Super Ginrai kämpfte gegen Black Zarak, Overlord und Devil Z und schließlich entwickelte der Transector sein eigenes Bewusstsein. Er ließ Ginrai auf der Erde zurück und flog ins All, um bei der Nachfolgerserie Victory mitzuwirken.

Die Geschichte wiederholt sich nun, die Hasbro Powermaster Optimus Prime Figur aus Titans Return wird in der Takara Legends Serie zu Super Ginrai. Nachdem ich die Hasbro Variante hier im Laden gesehen habe, gefällt mir im Vergleich Ginrai vom Look her deutlich besser. Die Tatsache dass es einen God Bomber geben wird, mit dem er sich verbinden kann (inkompatible mit Powemaster Prime) ist da nur das Sahnehäubchen. Unterm Strich somit: eine ziemlich gute Figur mit ein paar minimalen Schwächen. Wer sie kauft sollte definitiv zu der Super Ginrai Variante greifen, nicht dem Powermaster, das ist das extra Geld allemal wert.

Gesamtnote: 2+

    

 
Tags: - Autobot - Headmaster - Legends - Takara - Truck




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
Rifles    Shoulder Guns    Headmaster   
Combiner Wars Ultra Magnus (2015)
Legends Ultra Magnus (2015)
Platinum Edition Ultra Magnus (2016)
Titans Return Powermaster Optimus Prime (2016)
      mehr... 


Published 09.01.2017
Views: 504


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.41613 seconds