Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

MP-32 CONVOY (BEAST WARS)

Serie: Masterpiece
Fraktion: Maximal
Jahr: 2016



Vorwort: Der offizielle Name dieser Figur ist Convoy (Beast Wars), da die Japaner für Beast Wars einfach den Standardnamen des Guten Anführers verwendet haben. Wir im Westen kennen ihn natürlich stattdessen als Optimus Primal und das ist auch der Name, den ich in dieser Rezension verwenden werde.

Robotermodus: Beast Wars setzte neue Standards wenn es darum ging wie gut die Spielzeuge den Charakteren aus der TV Serie ähnelten und Beast Wars Ultra-Class Optimus Primal war schon verdammt nahe dran. Die Masterpiece Figur allerdings gibt sich mit nahe dran nicht zufrieden und zielt stattdessen auf perfekt ab. Und dieses Unterfangen war ein voller Erfolg, diese Figur hier scheint direkt aus dem Fernsehbildschirm herausgetreten zu sein. Sie ist ungefähr Voyager-groß, also etwas kleiner als die originale BW Figur, aber das bedeutet einfach nur dass er einen guten Maßstab hat. In punkto Ähnlichkeit mit dem TV Charakter steckt er alle bisherigen Optimus Primal Figuren locker in die Tasche.

Primal hat jedes Gimmick aus der TV Serie dabei, alle 1A umgesetzt. Die Plasmakanonen in beiden Armen sind da, ebenso die Mega Blaster auf den Schultern und natürlich seine beiden Cyber-Schwerter, die er nach wie vor auf dem Rücken verstauen kann. Okay, er kann sie nicht mehr komplett in den Rücken integrieren und für die Transformation dort belassen so wie früher, aber das ist ein kleiner Preis für größere, vorbildgetreuere Schwerter. Außerdem hat MP Primal ein Gimmick der TV Figur, welches der Originalfigur fehlt, nämlich die Prime Jets auf dem Rücken für den Flug. Sehr schön gemacht.

Das einzige wo die Designer eine Möglichkeit ausgelassen haben ist für mich das mit den Gesichtern. Primal hat vier auswechselbare Gesichter dabei, soweit super. Aber warum ist keines davon das Mutant Face? Hier hätte man eine schöne Hommage an jenes recht abgefahrene Gimmick der frühen BW Figuren einbauen können. Aber gut, so kommt Primal mit einem neutralen Gesicht, einem lächelnden Gesicht, einem wütenden Gesicht und einem mit geschlossenem Mundschutz für den Kampfeinsatz. Im Gorillakopf von Primal ist Platz für zwei Batterien und drückt man dann den Roboterkopf runter leuchten seine Augen auf. Nichts was ich jetzt unbedingt gebraucht hätte, aber schön gemacht und behindert die Figur nicht.

Die Figur ist sehr gut beweglich, das einzig auffällige sind die Knie. Die beugen sich zwar einwandfrei, allerdings öffnet sich beim Beugen da ein Loch unter den Kniescheiben, was etwas seltsam aussieht. Und zum Schluss ist beim asiatischen Release der Figur außerdem noch ein Zubehörteil dabei, welches auch die Originalfigur hatte: ein schädelförmiger Morgenstern, diesmal komplett aus Metall, und verpackt in einer Pappschachtel, die wie eine Bananenkiste bemalt ist. Zum Schreien finde ich übrigens, dass auf der Schachtel extra noch die Warnung draufsteht, dass es sich lediglich um ein Zubehörteil handelt, das nicht transformieren kann.

Insgesamt ist Optimus Primal so nahe an einer perfekten Nachbildung des Roboters aus der TV Serie, wie es überhaupt vorstellbar ist. Er hat alle Gimmicks (außer dem Mutant Face leider), sieht verdammt cool aus und es gibt eigentlich nichts zu meckern. Beide Daumen hoch!

Alternativmodus: Optimus Primal verwandelt sich in einen grauen Gorilla (kein Affe!) und auch in dieser Form ist er eine perfekte Abbildung des großen Primaten aus der TV Serie. Der Gorilla ist hier mit viel Liebe geformt worden und die Transformation ist auch etwas anders als bei der alten Ultra-Klasse Figur. Der Gorillakopf ist nicht nur eine Platte vor dem Roboterkopf, sondern ein komplett separater Kopf inklusive beweglichem Hals. Primals Proportionen sind auch sehr stimmig mit verkürzten Beinen und langen Armen. Er ist auch in diesem Modus voll beweglich und kann sowohl auf zwei als auch auf vier Beinen agieren, kein Problem.

Eine Sache die gleich geblieben ist: auf der Rückseite der Beine des Gorillas sieht man weiterhin die weißen Schenkel des Roboters. Aber gut, ich wüsste nicht wie man das hätte ändern sollen ohne die Figur komplett anders zu designen. Wie auch der Roboter hat auch der Gorilla austauschbare Gesichter dabei, drei Stück in diesem Fall. Wir haben einen neutralen, einen glücklichen und einen wütenden Gorilla im Angebot. Bin mir nur nicht sicher ob ihn oft verwandeln werde, einfach weil die Kanten der Plastikpaneele mir recht anfällig erscheinen. Aber trotzdem: eine große Ingenieursleistung. Daumen hoch!

Bemerkungen: Im Jahr 1996 hauchte Beast Wars der bereits scheintoten Marke Transformers neues Leben ein und an der Spitze der Revolution stand Optimus Primal, Hauptcharakter der TV Serie und größte, beste, und vielseitigste Figur der ersten Welle von Beast Wars Spielzeugen. Optimus bekam zahlreiche Upgrades (sprich: neue Spielzeuge) im Laufe der Biest Ära, aber seine erste und langlebigste Inkarnation ist die, an die sich die meisten Leute erinnern und somit war es wenig überraschend, dass man eben diese für die erste Beast Wars Masterpiece Figur auswählen würde.

Und das Prädikat Masterpiece ist hier voll und ganz verdient. Nicht nur dass Primal für sich selbst genommen eine tolle Figur ist, er ist auch im perfekten Maßstab mit anderen neuen Beast Wars Figuren wie Rhinox, Rattrap, Waspinator und Blackarachnia. Der einzige kleine Wermutstropfen und der Grund für das Minus hinter der 1 ist, dass die Kanten des Plastiks schon ein wenig Abnutzung zeigen, was mich ob der Qualität etwas zweifeln lässt. Aber davon abgesehen, keinerlei Beschwerden. Ein Muss für jeden Beast Wars Fan.

Gesamtnote: 1-

    

 
Tags: - Animal: Mammal - Masterpiece - Maximal - Optimus Primal (BW) - Takara




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
5 von 5 Sterne ermittelt aus 2 User Bewertung
Swords    Mace    Robot Faces   
Gorilla Faces    Banana Box   
Masterpiece Convoy (Beast Wars) Densetsu no Sōshireikan Ver. (2017)
Masterpiece Burning Convoy (2020) 


Published 18.11.2016
Views: 1043


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.46058 seconds