Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

CHROMIA

Serie: Generations Thrilling 30
Fraktion: Autobot
Kategorie: Deluxe
Jahr: 2014


Chromia ist eine Meisterin der Infiltration, Sabotage, und der Art taktischer Gegenangriffe, die die Moral eines Gegners zerschmettern. Sie lässt sich von keinem Feind und keiner Situation aus der Ruhe bringen und man kann immer darauf zählen, dass sie ihrem Team in brenzliger Lage zur Seite steht.


Robotermodus: In der Vergangenheit waren die meisten Chromia Figuren einfach nur blaue Repaints von der jeweils aktuellen Arcee Figur. Dieses Mal allerdings bekommt Chromia ihre eigene Figur... also, so ein wenig zumindest. Generations Chromia ist eine recht umfassend veränderte Neuauflage (ein sog. Retool) von Arcee aus Transformers Prime. Der größte Teil der Beine und des Torsos wurden übernommen, während unterschiedliche Räder, ein neuer Kopf und diverse andere Änderungen aus Chromia eine semi-neue Figur machen, würde ich sagen.

Prime Arcee war eine ziemlich geniale Figur, somit ist es wenig überraschend, dass Chromia ebenfalls eine gute Figur macht. Ein sehr beweglicher Roboter mit solidem Stand, trotzdem sie natürlich High Heels hat, und obwohl die Farbwahl so ein wenig langweilig ist, so sind das doch Chromias traditionelle Farben, insofern passt das. Der einzige kleine Nachteil hier ist, dass Chromia einen recht großen Rucksack mit sich rumträgt, nämlich das Vorderrad und das Kabinendach ihres Fahrzeugmodus. In den Comics konnte Chromia letzteres abnehmen und als Schild nutzen, leider geht das bei der Figur hier nicht.

Eine kleine Kuriosität: auf der Rückseite der Packung und dem Cover des beiliegenden Comics hat Chromia zwei Waffen. Die Figur hat allerdings nur eine dabei und hinten drauf ist ein nachträglich aufgeklebter Sticker mit der Aufschrift „Additional weapon not included“ (zusätzliche Waffe nicht enthalten). Was nicht draufsteht ist, dass genau diese Waffe bei Generations Arcee gefunden werden kann. Hat hier der Fotograph bei den Promobildern des Prototypen Mist gebaut? Dachte man nachträglich dass Arcee mit zwei Schwertern und einer Riesenwumme noch nicht ausreichend bewaffnet wäre? Wie auch immer, hier wurde wohl nachträglich was geändert bzw. ausgebügelt.

Abseits dieser Kuriosität ist Chromia ein sehr gut aussehender Roboter. Nicht sonderlich spektakulär oder faszinierend, aber ein guter, solider Robotermodus. Keine Beschwerden.

Alternativmodus: Wie ungefähr 90% aller weiblichen Transformer, die es als Figuren gibt, verwandelt sich auch Chromia in ein Motorrad. In ihrem Fall aber in ein recht futuristisches mit Kabinendach, was stark an den Fahrzeugmodus von G1 Afterburner erinnert. Das Motorrad sieht gut aus, hat einen ausklappbaren Ständer und man kann die Handwaffe von Chromia an der Seite anbringen, wenn Feuerkraft gebraucht wird. Ja, vielmehr kann ich hier eigentlich nicht schreiben, was die Bilder nicht besser rüberbringen. Ein guter, solider Fahrzeugmodus. Nicht mehr, nicht weniger.

Bemerkungen: Chromia hatte ihren ersten Auftritt in der zweiten Staffel des Original G1 Cartoons als Mitglied von Elita-1s Autobot Widerstandsgruppe auf Cybertron. Da das die 80er waren, war Chromia natürlich die Freundin eines der männlichen Autobots, in ihrem Fall Ironhide. Seitdem hatte sie in mehreren G1-basierten Comics Auftritte, zuletzt in den aktuellen IDW Comics. Hier gehört sie zu der Gruppe um Windblade und fungiert als Leibwächterin für die Stadt-Sprecherin.

Als die Generations Welle mit den Figuren Arcee und Chromia angekündigt wurde, gingen viele Leute (darunter auch ich) davon aus, dass Chromia einfach nur ein Repaint von Arcee sein würde. Wie sich aber herausstellte ist sie das nicht, also zumindert nicht von jener Arcee, sondern von einer anderen, und eben auch kein simples Repaint. Von den drei Fembots, die in der Thrilling 30 Reihe rauskamen (Arcee und Windblade sind die anderen beiden) ist Chromia für mich allerdings die am wenigsten interessante. Nicht weil die Figur jetzt irgendwie schlecht ist, sondern einfach weil... sie irgendwie langweilig ist. Hilft natürlich nicht, dass Chromia der am wenigsten entwickelte Charakter der drei ist. Aber als Figur ist Chromia gut und es gibt ohnehin deutlich zu wenige weibliche Transformers Figuren, insofern trotzdem eine Kaufempfehlung. Aber sicherlich kein unbedingtes Muss.

Gesamtnote: 2-


    



 
Tags: Autobot - Fembots - Generations - Hasbro - IDW Design - Motorcycle - Thrilling 30





Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
3.8 von 5 Sterne ermittelt aus 5 User Bewertung
Gun   
Legends Chromia (2014)
Combiner Wars Chromia (2015) 


Published 29.01.2015
Views: 1053


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.38022 seconds