Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

AIRAZOR & AIRAZOR VIDEO

Serie: Beast Wars
Fraktion: Maximal
Kategorie: Basic
Funktion: / Aerial Recon
Jahr: 1997 / 1998


Airazor ist eine Expertin in der Luftaufklärung und ihre optischen Matrixscanner können Predacon Bodentruppen aus 30.000 Fuss Höhe ausmachen. Interne Radartransmitter übertragen die Daten dann an ihre Maximal-Kameraden, zusammen mit vollständigen 3-D Karten, die die feindlichen Positionen markieren. Cyberklingen in ihren Flügeln öffnen sich für Angriffe. Und obwohl die in ihren Schwanzfedern versteckte Photonenkanone ihre Lieblingswaffe im Robotermodus ist, zieht sie es vor Predacons mit ihren panzerbrechenden, Titanium-verstärkten Klauen zu attackieren.


Roboter Modus: Ein kleiner, gedrungener Roboter, der seinem TV Ebenbild zwar recht ähnlich sieht, jedoch nicht dessen weiblichen Kurven aufweist. Airazor ist ein recht einfach gemachtes Spielzeug und bietet nicht viel in punkto Gimmicks oder so. Als einzige Waffe trägt sie eine Art Klaue, was mir schon ein wenig zu wenig ist. Ein durchschnittlicher Robotermodus.

Biest Modus: Airazor wird zu einem Falken. Als solcher wird sie zwar keinen Wettbewerb für die größte Ähnlichkeit mit dem echten Tier gewinnen, sieht aber erkennbar danach aus. Sie hat als Falke auch einen quasi-Angriffsmodus. Aus ihren Flügeln klappen eine Art Klingen nach vorne aus.

Bemerkungen: Airazor hat die Ehre sowohl der erste weibliche Transformer zu sein, der in Beast Wars eingeführt wurde, als auch die Hauptfigur in der ersten Episode überhaupt zu sein, in der jemals die Sparks, die Seelen der Transformers, erwähnt wurden. Später in der Serie ging sie eine Beziehung mit Tigatron ein, wurde von den außerirdischen Vok entführt, als Teil des Superkriegers Tigerhawk reinkarniert, und bekam schließlich in der Transformers Universe Comicserie "The Wreckers" ihren Transmetal Körper.

Als Spielzeug ist Airazor nicht weiter erwähnenswert und meiner Meinung nach ihrer Transmetal Version klar unterlegen, bietet jedoch den Beast Wars Standard an Beweglichkeit und Ähnlichkeit zur TV Vorlage. Sie wurde später mit einer neuen Farbgebung nochmal neu rausgebracht, zusammen mit einer Videokassette mit einer Beast Wars Folge drauf. Diese Version ist als 'Video Airazor' bekannt. Ich würde sie nicht als Muss bezeichnen (keine von beiden), aber für einen Beast Wars Fan ist sie nice-to-have. Und wenn man sie sich holen will ist es reine Geschmackssache, welche Version man sich holt.

Gesamtnote: 3-

    

 
Tags: - Animal: Bird - Beast Wars - Fembots - Hasbro - Maximal




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
3 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
Blaster   
Beast Wars Japan Airazor (1997)
Beast Wars Airazor Video (1998) 
3 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
Beast Wars Airazor (1997)
Beast Wars Japan Airazor (1997) 


Published 16.06.2005
Views: 4566


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.39424 seconds