Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

STUNT WILDRIDER

mit Ozu

Serie: Prime Arms Micron
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Deluxe
Jahr: 2012



Review von Laserwave13:

Vorwort: Eine weitere Neufärbung seitens und nur erhältlich von Takara. Basierend auf Wheeljack, der bereits eine Rezension hat, sowie Hasbros zweiter Version, genannt Dead End. Somit nur ein kleiner Blick auf die Unterschiede und ob er den Import rechtfertigt.

Fahrzeugmodus: Der Fahrzeugmodus also solcher basiert auf Takaras Version von Wheeljack, also mit den zusätzlichen Micron Knubbeln. Mag nicht ganz so schnittig aussehen, aber stört auch nicht wirklich. Zumal glücklicherweise die Knubbel an den vorderen Kotflügeln weggelassen wurden. Neben der grauen Farbgebung mit den goldenen Felgen nicht wirklich etwas Neues; ein kleines aber schönes Auto, das Geschwindigkeit vermittelt. Eine nette Idee finde ich das große Decepticon Symbol auf der Motorhaube.

Nachdem wohl alle späteren Arms Micron Figuren mit zusätzlichen Stickern für kleine extra Details kommen ist auch Wildrider keine Ausnahme. In seinem Fall gibt es den Stunticon Schriftzug oder das Symbol dazu, bekannt aus Animated, was zusätzlich am Auto angebracht werden kann. Da ich persönlich aber dazu tendiere, mich bei den Stickern auf das Nötigste zu beschränken, sah ich das als nicht nötig. Wie so oft ist auch hier der Micron kaum mehr als überflüssiger Ballast. Somit keine Revolution aber immer noch ein schönes Auto.

Robotermodus: Auch hier keine wirklichen Unterschiede, abgesehen von der Farbe und natürlich dem neuen Kopf, den er erhalten hat. Angelehnt an seine G1 Vorlage, aber irgendwie etwas seltsam. Nicht schlecht, aber seltsam. Die Kombination aus den grauen Fahrzeugteilen und den schwarzen und roten Roboterteilen funktioniert, ist aber nichts Besonderes an sich.

Schöner Bonus, neben dem üblichen Arms Micron durfte er die Schwerter seiner bisherigen Brüder behalten. Finde ich sehr gut, auch wenn die Schwerter selbst sich etwas weicher anfühlen als bisher. Wer den Mold mag, speziell auch in diesen Farben, wird mit ihm zufrieden sein. Wie zuvor, ein guter Robotermodus, sehr beweglich und schön detailliert, aber bestimmt nichts Außergewöhnliches.

Arms Micron: Ozu stellt wohl einen Elefanten dar. Der erste Elefant in Wagenfarbe. Trotzdem für das Auto noch immer ohne Nutzen. Sieht witzig aus, aber nicht mehr. Wie vermutet verwandelt er sich in eine Waffe, auch wenn sich mir nicht ganz erschließen will in was für eine. Könnte eine Handwaffe sein, könnte aber auch etwas anderes darstellen. Denke man merkt, dass der wohl nicht zu den besten Arms Microns gehört. Als Raketenwerfer für Wildrider funktioniert er, aber mehr nicht.

Fazit: Unterm Strich eine schöne Neufärbung mit neuem Kopf und Micron. Auf der anderen Seite gibt es von dieser Figur bereits einige Varianten und ein TV Auftritt lässt auch noch auf sich warten. Noch dazu ist es wieder ein Takara Exklusive, was den Import nötig macht. Er ist eine solide Figur, aber nicht zwingend nötig und zeigt, dass auch eine G1 Hommage nicht immer sein muss. Wer Schwertkämpfer oder diesen Mold besonders gerne hat, macht mit ihm nichts falsch. Wer Wheeljack oder mehr bereits hat, sieht sich wohl lieber nach etwas neuem um.

Gesamtnote: 2



 
Tags: - Car - Decepticon - Prime Arms Micron - Takara




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
Noch unbewertet
 -- 
 
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
Prime Dark Energon Wheeljack (2012)
Prime Robots in Disguise Dead End (2012)
Prime Robots in Disguise Wheeljack (2012)
Prime Arms Micron Wheeljack (2012)
      mehr... 


Published 30.04.2013
Views: 1155


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.45432 seconds