Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

ORION PAX

mit Gold Metal R.A.

Serie: Prime Arms Micron
Fraktion: Autobot
Kategorie: Deluxe Store Exclusive
Jahr: 2012



Review von Laserwave13:

Vorwort: Der Charakter Orion Pax sollte jedem, der sie Serie gesehen hat, bekannt sein und trotz des kurzen Auftritts bekommen wir tatsächlich ein Toy von ihm. In diesem Fall allerdings nicht als Voyager, sondern als Deluxe-Ausgabe. Obwohl in Japan zum ersten Mal erschienen, ist das bereits die dritte Variante dieser Figur. Von daher nur ein Blick auf die Unterschiede, für ein volles Review verweise ich auf die SDCC oder Entertainment Pack First Edition.

Verpackung: Jeder der auch nur eine Deluxe Figur aus der Arms Micron Serie hat, weiß was ihn hier erwartet. Abgesehen davon, dass er als exklusive Figur keine fortlaufende Nummer trägt und diese durch ein AM-EX ersetzt worden ist, ist hier alles beim Üblichen geblieben. Eine schöne und aufwendige Verpackung mit Anleitung, Stickern und natürlich dem Micron zum Zusammenbauen. Bemerkenswert wäre, dass er neben einem exklusiven Micron in Gold keinen üblichen Micron dabei hat, sondern schlicht mit der Hasbro Waffe ausgeliefert wird.

Orion Pax: Zu erst sei erwähnt, dass man sich entscheiden muss, ob er nun ein Autobot oder Decepticon sein soll. Es sind Sticker für beide Varianten dabei. Die Änderungen ansonsten halten sich in Grenzen, lediglich die Kunststofffarben sind heller. Wirken etwas wie blass oder ausgewaschen, allerdings sieht das auf den Bildern schlimmer aus, als es ist. Der kleine aber schöne LKW Modus ist der SDCC Version ähnlicher, trägt also weniger Farbe als die Entertainment Pack Version, bekommt aber eine verchromte Front mittels Sticker spendiert. Im Robotermodus sind die Unterschiede ebenfalls minimal. Er trägt weder mehr noch weniger Farbe als die anderen und auch die Sticker geben keine extra Details, da sie auf ohnehin silbernen Grund geklebt werden. Nur die Decepticon Symbole machen hier das Extra. Allerdings wäre das auch problemlos mit einem Voyager und ein paar Reprolabels machbar. Ein neuer Kopf wäre schön gewesen, ohne Mundschutz, aber hat wohl nicht sein sollen. Ansonsten für eine Deluxe Figur immer noch eine sehr schöne Figur, an der ich persönlich nicht viel bemängeln kann.

R.A. Gold Version: Noch ein paar kurze Worte zu seinem Micron. Dieser stammt von AM-04 Ratchet und ist hier als komplett goldverchromte Variante dabei. Keine Ahnung warum, hat mit der Figur selbst wohl eher nichts zu tun, aber ist nett anzusehen. Auch ist er wohl einer der besseren Microns im Design und wer auf Bling steht, macht mit ihm auf jeden Fall nichts falsch. Kein Grund für das ganze Set, aber eine schöne Zugabe wie auch Thundercracker sie hat.

Fazit: Braucht man wirklich einen Orion Pax, den man sich auch selbst gestalten könnte? Und das nicht nur zum Importpreis, sondern auch noch mit dem Exclusive Aufschlag? Nein, wohl kaum. Man braucht einen Optimus Prime, passend vielleicht dazu die Neuauflage der First Edition, und ein paar Reprolabels, mehr nicht. Es sein denn man ist absolut First Edition besessen (wie ich) oder Sammler von japanischen Figuren und Exclusives, dann bekommt man hier eine einwandfreie Deluxe Figur. Alle anderen investieren woanders.

Gesamtnote: 2



 
Tags: - Autobot - Prime Arms Micron - Takara - Truck




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
Noch unbewertet
 -- 
Prime Arms Micron R.A. (2012)
Prime Arms Micron Shadow R.A. (2012)
Prime Arms Micron Shining R.A. (2012)
Prime Arms Micron Shining R.A. (2012) 
Noch unbewertet
 Noch nicht erfasst 
Prime First Edition Optimus Prime (2011)
Prime First Edition Optimus Prime (2011) 


Published 19.12.2012
Views: 1509


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.30993 seconds