Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

                  

003 STARSCREAM

Serie: Prime First Edition
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Deluxe
Jahr: 2011



Robotermodus: Gleich mal vorab, diese Figur hier ist ein beinah perfektes Ebenbild des Charakters aus der TF Prime Serie. Es gibt keine offensichtlichen Unterschiede, außer dass glaube ich der CGI Figur die Nase des Jets nicht am Hintern hängt. Ansonsten also eine sehr gute Ähnlichkeit. Die gleiche große, hagere, leicht buckelige Figur, komplett mit dem charakteristischen Screamer Grinsen. Schön gemacht, eine Hommage sowohl an G1 als auch Animated Starscream. Und die Movie Fans kommen auch nicht zu kurz, denn seine Brustplatte ist klar dem Kopfdesign von Movie Screamer nachempfunden.

Starscream ist groß für eine Deluxe-Klasse Figur, natürlich auch dadurch bedingt dass er extrem schlank ist. Ich denke zwar immer noch, dass eine Voyager-Version (die auch angekündigt ist) von den Dimensionen besser zum restlichen Cast passen würde, aber Screamer ist auf jeden Fall etwas größer als die anderen First Edition Deluxe Figuren, somit passt das schon. Er trägt Raketen an beiden Unterarmen als Bewaffnung (und nein, er will KEINE Null-Rays haben!) und die Flügel an seinem Rücken sind bedingt beweglich für unterschiedliche Posen.

Seine Beweglichkeit ist allgemein sehr gut und trotz der langen Beine und kleinen Füße hatte ich bisher keine Probleme, die Figur im Gleichgewicht zu halten. Außerdem würde ich gerne Screamers schön skulptierte Hände mit den individuellen Fingern erwähnen. Für eine Deluxe Figur verdammt gut. Insgesamt sind die Details sehr schön rausgeholt und Gott sei Dank ist das Farbe-ist-für-Weicheier Motto aus Dark of the Moon nicht übernommen worden. Insgesamt also ein sehr schöner Robotermodus, der einen der klassischen Transformers Charaktere gut neuinterpretiert.

Alternativmodus: Starscream verwandelt sich in einen F-16 Fighting Falcon Kampfjet. Ich glaube das ist das erste mal seit langem, dass Screamer sich in einen einstrahligen Kampfjet verwandelt. Die F-14 Tomcat, der F-22 Raptor, die diversen Science-Fiction Jets, alles zweistrahlige Jets. Aber da Prime Screamer ja schon im Robotermodus ein dürres Gestell ist, passt ein dürrer Jet natürlich auch besser dazu.

Guckt man von oben drauf sieht der Jet ziemlich gut aus, obwohl die Brustplatte des Robotermodus direkt hinter dem Cockpit sitzt. Allerdings kränkelt der Jet an einem leider weit verbreiteten Problem von Jet-Transformern, nämlich dem großen Unterbau. Starscreams gesamter Unterkörper – Hüfte und Beine – hängt deutlich sichtbar unter dem Jet und die Füße stehen hinten unter dem Triebwerk raus. Außerdem fehlt dem Jet ein richtiges Fahrgestell, stattdessen hat er unten nur so ein paar rudimentär radförmige Plastikdinger dran, die mit viel Phantasie ein Fahrgestell sein könnten. Bedenkt man dass einklappbare Fahrgestelle schon lange zum Standard von Jet-Transformern gehören, bin ich hier etwas enttäuscht.

Viel mehr kann ich hier nicht schreiben. Die Raketen aus dem Robotermodus hängen jetzt unter den Flügeln und das war’s auch schon in punkto Gimmicks. Insgesamt also ein Jetmodus, der okay ist, aber bei weitem nicht zu dem Besten gehört, was wir bei Jet Transformern allgemein und Starscreams im Speziellen bisher gesehen haben.

Bemerkungen: Transformers Prime hat es ziemlich schnell geschafft ihre Version von Starscream sowohl als den gleichen verräterischen Möchtegern-Anführer wie in G1 zu etablieren (er will Megatron ablösen, also alles wie immer), sowie auch als gefährlichen Gegner (keine fünf Minuten vergehen in der Pilotepisode bevor er Cliffjumper tötet). Ähnlich wie schon in Animated passiert der Split zwischen Megatron und Starscream recht früh und am Ende der ersten Staffel macht Starscream sich selbstständig. Die Klonarmee dürfte wohl nur eine Frage der Zeit sein.

Als Figur hat Starscream jetzt keine unverzeihlichen Schwächen. Er ist eine gute Abbildung des Charakters aus der Serie. Sein Fahrzeugmodus ist jetzt nicht der große Hit, geht aber okay. Für mich bleibt damit unterm Strich, dass die Figur gut ist. Nicht außergewöhnlich, keine Revolution, einfach gut. Starscream und TFPrime Fans empfohlen.

Gesamtnote: 2

 
Tags: Airplane/Spacecraft - Decepticon - First Edition - Hasbro - Prime




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
Prime Dark Energon Starscream (2012)
Prime Robots in Disguise Starscream (2012)
Prime Arms Micron Skywarp (2012)
Prime Arms Micron Thundercracker (2012)
      mehr... 


Published 03.01.2012
Views: 2101


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.38333 seconds