Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

SOLAR STORM GRAPPEL

Serie: Reveal the Shield
Fraktion: Autobot
Kategorie: Voyager
Jahr: 2011


Vor dem Krieg wurde die Skyline fast jeder Stadt auf Cybertron von mindestens einem Gebäude geziert, dass von Grappel entworfen und gebaut wurde. Seine Arbeit personifizierte die Kultur und den Geist seiner Welt, kombinierte perfekte Funktionalität mit unvergleichlicher Eleganz. Es brach ihm den Spark zu sehen, wie seine Werke eines nach dem anderen zerstört wurden, als der Krieg sich ausbreitete. Nun baut er Gebäude, die nur lange genug halten müssen, damit die Autobots ihre nächste Mission planen können, aber sein Herz steckt nicht darin.


Vorwort: Um Verwirrung zu vermeiden, diese Figur hier ist natürlich eine Hommage an G1 Grapple, trotz der unterschiedlichen Schreibweise der Namen (die letzten beiden Buchstaben wurden getauscht). Nun verstehe ich zwar, dass Hasbro den Präfix ‚Solar Storm‘ vorangestellt hat, schließlich kann man ein Alltagswort wie ‚Grapple‘ (engl. für Enterhaken, Greifer) sich nicht schützen lassen. Aber warum dann noch die Schreibweise ändern? Keine Ahnung. Es gibt kein englisches Wort ‚Grappel‘, soll also wohl ein Eigenname sein. Fragt nicht nach dem Warum. Die japanische Variante der Figur durfte den Namen ‚Grapple‘ behalten, mussten allerdings auch einen Präfix davor stellen, nämlich ‚Autobot‘.

Robotermodus: Grappel ist ein Remold von Universe Inferno, deshalb wird sich dieses Review auf die Unterschiede zwischen den beiden Figuren konzentrieren. Das neue Farbkleid ist ja klar, aber es gibt auch strukturelle Änderungen. Im Vergleich mit Inferno hat Grappel einen neuen Kopf erhalten, der dem seiner G1 Inkarnation sehr ähnlich ist. Hier finden wir auch den Hauptunterschied zwischen der US- und der japanischen Version der Figur. Der US-Kopf ähnelt dem der G1 Spielzeugfigur (schwarz), während der japanische Kopf an den des G1 Cartoon Charakters angelehnt ist (orange). Außerdem hat die Figur neue Hände bekommen, die offen sind anstatt eine Faust mit Loch drin zu sein. Sehr schön. Auch die Füße sind etwas verändert, ist aber kein großer Unterschied.

Der Hauptunterschied ist natürlich, dass Grappel einen Kran am Unterarm hat anstatt des Wasserwerfers von Inferno. Für mich ist das auch gleich die Hauptschwäche der Figur. Es ist ja schön, dass er einen Kran am Arm hat, mit dem er andere verhauen kann, aber es gibt keine Möglichkeit, das Ding mal ordentlich wegzuklappen. Man kann es zwar so umdrehen, dass der Kran parallel zum Arm liegt, aber aufgrund der Anbringung am Unterarm steht diese dann seitlich raus. Ich hätte es vorgezogen, wenn der Kran wie bei der G1 Figur am Rücken angebracht gewesen wäre oder alternativ ein Modul gewesen wäre, dass man sowohl am Arm als auch am Rücken hätte anbringen können. Leider nicht der Fall, deshalb ist das Ding leider oft im Weg.

Davon abgesehen ist Grappel die gleiche große, schön detaillierte und bewegliche Figur, die Inferno schon war. Keine Beschwerden beim Robotermodus außer der Positionierung des Krans.

Fahrzeugmodus: Grappel verwandelt sich einen orangen LKW mit einem Kran oben drauf. Das Fahrzeug ist natürlich beinahe identisch mit dem Fahrzeugmodus von Inferno, abgesehen von der Farbe und dem Kran, allerdings finde ich trotzdem, dass es besser aussieht. Der große Kran oben drauf wirkt für mich einfach passender als der vergleichsweise kleine Wasserwerfer von Inferno. Ein paar mehr Farbhighlights wären hier schön gewesen, aber ansonsten gibt es keinen Grund zur Beschwerde. Ein sehr solider, gut aussehender Fahrzeugmodus.

Bemerkungen: Es gibt einige Diskussion darüber, wann genau Grapple / Grappel seinen ersten Auftritt hatte. Namentlich genannt wurde der Charakter erstmals in der zweiten Staffel des G1 Cartoons, aber ein oranger Kranwagen, der ihm sehr ähnlich sah, war schon im Pilot-Dreiteiler der Serie dabei, allerdings unter dem Namen Hauler. Offiziell war das Road Hauler, von Takara rückwirkend als separate Figur und Charakter etabliert, aber viele Fans zählen Grapple trotzdem gerne zur Originalcrew der Arche.

Was ehrlich gesagt auch der Hauptgrund ist, warum ich diese Figur gekauft habe. Ich will die gesamte Originacrew der Arche im CHUG-Stil zusammenstellen und den orangen Kranwagen im Hintergrund dabei haben. Klar, ist jetzt vielleicht nicht der beste Grund, die Figur zu kaufen, aber was will man machen. Auf jeden Fall ist Grappel jetzt keine schlechte Figur und für die, die Inferno verpasst haben, sicherlich eine Anschaffung wert. Allerdings zieht der Kran den Robotermodus doch runter, im direkten Vergleich würde ich demnach Inferno bevorzugen. Unterm Strich heißt das: Empfohlen an Komplettisten, Leute die keinen Inferno besitzten und Verrückte wie mich.

Gesamtnote: 2-



 
Tags: - Autobot - Construction Vehicle - Hasbro - Reveal the Shield




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
3.33 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
Universe 2.0 Inferno (2008)
Henkei! Henkei! Inferno (2009)
Botcon Exclusives Spark (2010)
United Grapple (2011)
      mehr... 


Published 13.05.2011
Views: 1868


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.46204 seconds