Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

FIZZLE

Serie: Generation 1
Fraktion: Autobot
Kategorie: Sparkabot
Jahr: 1988


Eine Schlacht zu planen ist zehnmal wichtiger als sie zu schlagen.
Überlastet seine Schaltkreise mit grandiosen Plänen und billigem Sprit. Verhält sich so, als sei sein wahrer Wert nicht darin begründet, was er tut, sondern wie oft er darüber redet. Könnte er mit heißer Luft fahren, würde ihm nie der Sprit ausgehen. Im Automodus hinterlässt er Flammenspuren. Kann von Null auf 200 Meilen pro Stunde in nur 8 Sekunden beschleunigen. Säuft bei Linkskurven öfters ab. Hat überlegene logistische und geographische Datenbanken.



Robotermodus: Wie viele Transformers Figuren aus den sogenannten „Gimmick-Jahren“ der Generation 1, wo so ziemlich jede herausgebrachte Figur um ein bestimmtes Gimmick herum gebaut war, wird Fizzle von seinem Gimmick sowohl definiert als auch eingeschränkt. Das Gimmick hat im Robotermodus jedoch keinerlei Bewandnis, weswegen er hier kaum mehr als ein aufrecht stehender Kasten ist, der die Arme an den Schultern bewegen kann und seinen Robotermodus auf die Unterseite seines Fahrzeugmodus skulptiert bekommen hat. Was ihn mehr oder minder zu einem direkten Nachfahren der ursprünglichen G1 Minibots macht (auch wenn viele von denen zumindest noch Knie hatten), sowie zu einem Vorfahren der heutigen RMPs. Wie heißt nochmal dieses psychische Leiden wo man obsessiv Zusammenhänge zwischen unzusammenhängenden Dingen sucht?

Wie auch immer, mehr fällt mir hier nicht wirklich ein. Fizzle spricht mich im Robotermodus kaum an, auch wenn er im Vergleich mit anderen Figuren seines Jahrgangs so ziemlich dem Durchschnitt entspricht.

Fahrzeugmodus: Fizzle wird zu einem blauen Auto, eine Art Mischung aus einem Dünenbuggy und einem Rennwagen, keine Ahnung wie man das nennt. Er ist blau und blau und die Detaillierung ist okay, wenn auch nicht spektakulär. Hier kommt das Gimmick der Figur zum Tragen. Wenn man das Auto über den Boden rollt, dann sprühen Funken hinten raus. Heutzutage wäre ein solches Gimmick vermutlich verboten, denn irgendein kleiner Hohlkopf könnte sich damit ja selbst in Brand stecken. Wie haben wir bei all diesen Gefahren nur unsere Kindheit heil überstanden?

Aber zurück zum Thema. Fizzle ist ein blaues Auto, wo hinten Funken rauskommen. Ob man das mag oder nicht sei jedem selbst überlassen. Mehr kann ich dazu hier nicht schreiben, sorry.

Bemerkungen: Fizzle war eigentlich der erste der drei Sparkabots / Sparklers, der in meinen Besitz gelangt ist, jedoch der letzte, der eine Rezension erhält. Warum? Nun, er ist langweilig. Unglaublich langweilig. Objektiv gesehen unterscheidet er sich jetzt nicht groß von Sizzle und Guzzle, aber weder sein Fahrzeug-, noch sein Robotermodus sind für mich auch nur annähernd so ansprechend. Deswegen wurde er jahrelang ans hintere Ende meiner Rezensions-Pipeline verbannt. Jetzt ist er online. Behalten tue ich ihn nur, weil er eben zu den Sparklers gehört, einer meiner liebsten Gimmick-Gruppen aus den alten Marvel UK Comics, aber das ist auch schon der einzige Grund.

Gesamtnote: 3-


  

 
Tags: - Autobot - Car - Generation 1 - Hasbro - Sparkabot




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
Noch unbewertet
 -- 
G1 Japan Masterforce Wildspark (1988) 


Published 25.03.2011
Views: 1721


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.53200 seconds