Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

MEGATRON

Serie: Armada
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Gigacon
Jahr: 2002


Meine Macht ist dein Untergang!
Megatron beherrscht die Decepticons als stärkster und furcheinflössendster Krieger von allen. Er kann mit seines massiven Feuerkraft ganze Schlachtfelder verwüsten und einebnen. Es kann nur einen Herrscher des Universums geben und Megatron erhebt Anspruch darauf. Er wird nicht aufhören, bevor er alle Mini-Cons besitzt, denn sie geben ihm unglaubliche Fähigkeiten und Macht. Wird er sein Ziel, Herrscher zu werden erreichen und die Erde auf seiner Jagd nach den Mini-Cons zerstören?



Robotermodus: Im Vergleich mit den Figuren der vorangegangenen Biest-Ära und Robots in Disguise, waren die Armada Toys in mancher Hinsicht ein Schritt zurück. Beweglichkeit wurde zu Gunsten von Größe und Gimmicks zurückgeschraubt und es wurde schnell klar, dass die Armada Figuren auf ein deutlich jüngeres Publikum zugeschnitten waren, als z.B. die filigranen RID Figuren. Megatron hier ist ein gutes Beispiel dafür. Er macht sich vom Look her toll (auch wenn er kaum etwas mit dem Look des originalen G1 Megatron gemein hat), kann aber seine Beine an Hüfte und Knien nur seitwärts bewegen, nicht vor und zurück.

Das Hauptgimmick der Armada Figuren war, dass Zusatzfunktionen durch das Andocken von Mini-Cons aktiviert werden konnten. Megatron besitzt zahlreiche Andockzapfen für Mini-Cons, sowie mehrere Gimmicks. Dockt man einen Mini-Con an seinem linken Arm an, kommt ein im Unterarm verborgenes Messer zum Vorschein. Megatron hat außerdem eine Art Angriffsmodus, wo der Geschützturm seines Panzermodus nach vorne auf seine Brust gedreht wird, wo ein Mini-Con dann seinen Raketenwerfer ausklappen kann. Megatron hat außerdem eine Art Mund-/Gesichtsschutz, der hoch und runter fahren kann, sowie (leicht) bewegliche 'Ohren' an seinem Kopf. Sound Effekte sind auch dabei, aber ich bin nicht wirklich ein Fan davon.

Viel mehr kann ich hier nicht schreiben. Man kann erkennen, dass einiges an Gehirnschmal und Detail in Megatrons Design geflossen ist, mehr als bei vielen anderen Armada Figuren. Unterm Strich also ein guter Robotermodus. Etwas mehr Beweglichkeit hätte ihn auf sehr gut hochgestuft.

Fahrzeugmodus: Wie in vielen seiner Inkarnationen verwandelt sich Megatron in einen Panzer. Kein real existierendes Modell, soweit ich weiß, aber man kann klar erkennen, was es sein soll, und das einzige, was man vom Robotermodus sieht, ist Megatrons Kopf, der vorne zwischen den Panzerketten sitzt. Er guckt allerdings nach unten und sein Gesicht ist durch ein Panel verdeckt. Der Geschützturm des Panzers kann sich volle 360 Grad drehen und das Geschütz kann fast senkrecht nach oben zielen.

Wie im Robotermodus auch hat der Panzer eine Reihe von Gimmicks. Ein Mini-Con kann Megatrons Raketenwerfer aktivieren, indem er am Geschützturm andockt. Zusätzlich gibt es zwei Fächer hinten, eins rechts, eins links, wo je ein Mini-Con verstaut werden kann. Auf den beiden vorderen Panzerketten/Rampen gibt es ebenfalls Möglichkeiten, Mini-Cons anzudocken. Eine ausklappbare Rampe rechts und drei ausklappende Panele links. Das sind viele Gimmicks für einen Fahrzeugmodus, aber sie überladen ihn nicht und der Look leidet auch nicht darunter. Unterm Strich also: Daumen hoch!

Partner / Zubehör: Megatrons Mini-Con ist Leader-1, aber leider ist er nicht dabei. Stattdessen hab' ich für die Fotos Clench beigefügt, den Mini-Con von Armada Galvatron, der ein Repaint von Leader-1 ist. Leader-1 ist grau und blau anstatt dem schwarz-burgunder von Clench, ansonsten sind sie identisch. Leader-1/Clench verwandelt sich in ein bewaffnets Fahrzeug und kann an Megatron andocken, um dessen Messer (Robotermodus) oder Raketenwerfer (Roboter- und Fahrzeugmodus) zu aktivieren. Einer der besseren Armada Mini-Cons. Und ja, er trägt den Namen des Gobot Anführers, hat aber nichts mit ihm zu tun.

Kombinationsmodus: Genau wie Galvatron kann sich natürlich auch Megatron mit Tidal Wave im Powerlinx kombinieren. Die Bilder dazu gibt's beim Galvatron Review. Nicht wirklich die eleganteste Zwei-Figuren-Kombi aller Zeiten (Tidal Waves Teile sind zu schwer für Megatrons Arme), sieht aber nicht schlecht aus. Legen wir das also unter okay aber unnötig ab.

Bemerkungen: Ich hab wieder mit dem Sammeln von Transformers angefangen, als die Armada Figuren hier in Deutschland erhältlich waren. Megatron und Galvatron lagen hier gleichzeitig in den Regalen und ich hab' mich damals für Galvatron entschieden, da mir Megatron zu bunt war. Erst Jahre später hab' ich mir Megatron geholt und im direkten Vergleich wirkt Megatron doch interessanter, da Galvatrons Farben doch irgendwie langweilig sind. Megatron war Anführer der Decepticons im Armada Cartoon und in den Comics, in beiden wurde er am Ende von Unicron verschlungen. Natürlich war er rechtzeitig für Energon wieder zurück.

Als Figur gehört Megatron definitiv zu den besseren Figuren der Armada Reihe. Er hat beinahe zu viele Gimmicks, integriert das aber alles ohne überladen zu werden. Mehr Beweglichkeit wäre schön gewesen, aber ansonsten kann man eigentlich nichts schlechtes über ihn sagen. Eine solide Megatron Figur, allen Fans von Armada, Megatron oder Panzer-Transformern empfohlen.

Gesamtnote: 2+

  


 
Tags: - Armada - Decepticon - Hasbro - Megatron (UT) - Military Vehicle




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
Missiles   
Micron Legend Megatron (2002)
Armada Galvatron (2003)
Micron Legend Black Megatron (2003)
Micron Legend Megatron Supermode (2003)
      mehr... 


Published 04.09.2010
Views: 3016


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.42213 seconds