Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

CLENCH

Serie: Botcon Exclusives
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Ultra Convention Exclusive
Jahr: 2010


Geht. Aus. DEM. WEG!
Von dem Moment an, wo er online kam, machte Clench Ärger. Als Sicherheitsbot erschaffen, vernichtete er erstmal die Cyberfabrik, die ihm gerade 10 Minuten vorher Leben gegeben hatte. Innerhalb von Tagen organisierte er die Enttäuschten und Verärgerten der Erdgeborenen Cybertronier und erschuf das Decepticon Syndikat, alles in seinem Weg zermalmend. Seine einzige Motivation scheint der universelle Hass in ihm zu sein, der ihn besser antreibt als jedes Energon. Er hat keine Ambitionen Galvatron oder Zarak abzulösen, aber sollten sie ihm eines Tages im Weg stehen... Schon vor dem Forestonite Experiment war Clench ein furchterregendes Monstrum im Kampf. Nun aber werden seine fast undurchdringbare Panzerung und Colossus Kanonen noch durch die Fähigkeit ergänzt, begrenzte Schwerkraftfelder zu erzeugen, die sein Ziel mit zehnfacher Erdgravitation festnageln und hilflos seinem Zorn aussetzen.



Vorwort: Das Wichtigste zuerst! Clench ist die 1.000. Figur, die auf dieser Seite rezensiert wird. Vielen, vielen Dank an all meine treuen Leser und meine hart arbeitenden Gastkritiker, die das möglich gemacht haben. Und Gratulation an Clench, der sich diese denkwürdige Position geschnappt hat. Und nun weiter im Text!

Clench ist ein Repaint (mit einem neu skulptierten Kopf) von Universe Onslaught, insofern wird sich dieses Review hier auf die Unterschieden zwischen den beiden Figuren konzentrieren. Kleine Randnotiz: Vor der Botcon wurde ein gefälschtes Bild auf der Webseite gefunden, wo ein Clench Repaint auf Basis von Universe Tankor zu sehen war. Das Bild seht ihr hier. Persönlich bin ich froh, dass man dann Onslaught genommen hat.

Robotermodus: Als Figur der Ultra-Klasse ist Clench ein massiger Roboter, der vor Kraft nur so zu strotzen scheint. Die Ähnlichkeit mit dem Original, G1 Clench, ist ziemlich gut, obwohl das Design der beiden Figuren deutlich voneinander abweicht. Aber dank dem tollen neuen Kopf und dem passenden Farbschema ist die Hommage für jeden, der das obskure Original besitzt oder zumindest mal gesehen hat, klar erkennbar. Nebenbei: Die Elektronik, die bei der Onslaught Figur dabei war, wurde für das Botcon Release entfernt. Da ich eh kein großer Fan von Licht- und Soundeffekten bin, ist er mir anfangs aber nicht mal aufgefallen.

Der Hauptunterschied der beiden Figuren ist natürlich, dass der ursprüngliche Clench eine Anhängersektion hatte, die zu einer Waffenplattform transfomierte (seine einzige Waffe), während der neue Clench das gesamte Fahrzeug zum Roboter macht und seine Waffen dabei hat, sowie ein großes Schild mit einem schönen G2 Decepticon Logo drauf.

Insgesamt muss ich sagen, dass diese Figur hier für Clench (oder zumindest eine Figur mit Clenchs Kopf) maßgeschneidert zu sein scheint. Der Stier-artige Kopf wirkt auf diesem bulligen, gedrungenen Körper wesentlich passender als Onslaughts eher unscheinbarer Dez. Was bleibt also unterm Strich? Ein toll aussehender Robotermodus ohne nennenswerte Mängel.

Alternativmodus: Genau wie Onslaught verwandelt sich Clench in einen urbanen Panzer, allerdings ohne die Aufschrift SWAT. Außer den Farben gibt’s hier keine wirklichen Unterschiede, mehr dazu könnt ihr also im Onslaught Review lesen. Die Ähnlichkeit mit dem Fahrzeugmodus des originalen Clench ist natürlich nicht sonderlich groß, aber hier war der Schwerpunkt ganz klar beim Robotermodus, insofern geht das okay. Und er hat zumindest dieses seltsame Blitz-Wolfskopf-Logo auf der Seite, das auch das Original ziert.

Bemerkungen: Ich könnte hier jetzt wieder eine kleine Tirade ablassen, dass es in dem G2:Redux Boxset keine einzige echte G2 Figur gibt (zumindest keine die nicht vorher schon eine G1 Figur war), aber lassen wir das. Clench, wie viele der Figuren in diesem Set, hatte sein Debüt nicht in G2 sondern in den letzten Jahren von G1 (1991 bis Anfang 1993), wo die Serie in Europa noch weiterlief, obwohl sie in den USA bereits verschwunden war. Fairerweise muss man zugeben, dass Clench dann später auch unter dem G2 Banner rauskam (aber auch hier nur in Europa), allerdings mit einem anderen Namen: Colossus. Ich bin nicht sicher warum die Botcon Leute den G1 Namen für die Figur gewählt haben anstatt den aus G2. Liegt vielleicht daran, dass Clench bereits mal in den IDW G1 Comics vorkam, nämlich in Megatron: Origin. Vielleicht wollte man aber auch einfach vermeiden, dass er mit dem gleichnamigen X-Man verwechselt wird? Wer weiß.

Aber unterm Strich steht: Die Onslaught Figur ist ohnehin schon sehr gut und ich hab‘ eine Schwäche für die europäischen G1 Figuren (so ziemlich das einzige mal, dass wir hier in Europa was bekamen, was die Amis nicht hatten), deshalb gefällt mir die Kombination der beiden sehr gut. Natürlich ist der Preis für die Figur recht heftig und die Unterschiede zum Original sind nicht so ausgeprägt, somit ist sie definitiv nicht für jedermann interessant (Onslaught oder das Hardhead Repaint kriegt man deutlich günstiger). Für Verrückte wie mich allerdings ist er ein toller Fang.

Gesamtnote: 2+



 
Tags: - Botcon Exclusives - Decepticon - Hasbro - Military Vehicle





Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
5 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
Henkei! Henkei! Onslaught (2008)
Universe 2.0 Onslaught (2008)
Universe 2.0 Hardhead (2009) 


Published 28.08.2010
Views: 2555


 


 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.37487 seconds