Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

DEEP DESERT BRAWL

Serie: Revenge of the Fallen
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Deluxe
Jahr: 2009


Brawl hat sich tief in der trockensten Wüste der Erde versteckt und wartet auf einen neuen Decepticon Anführer. Obwohl die Autobots ihn suchen, kamen sie nie auch nur in seine Nähe. Es erzürnt ihn, dass er sich geschlagen geben und verstecken muss. Nun da Megatron zurück ist, ist er wieder für den Kampf bereit und entschlossen, dieses mal so viele Autobots zu vernichten wie möglich.


Review by Caked-Up:

Vorwort: Hier haben wir den Deluxe-Klasse Deep Desert Brawl. Ich liebe diesen Charakter für seine rohe Kraft und Wut, nur leider konnte er seine Feuerkraft im Film nicht wirklich einbringen. Für die ROTF Reihe ist er aber zurück, also schauen wir mal, was wir hier haben:

Robotermodus: Ich stelle vor, den neuen und verbesserten Deluxe-Kalsse Brawl. Bei seinem ersten Auftritt waren seine Schultern nicht fähig die Arme in Position zu halten, aber beim zweiten Versuch hat Hasbro es besser gemacht. Die Schultergelenke funktionieren jetzt wie sie sollen. Von dieser Überarbeitung abgesehen ist Brawl die gleiche Figur mit toller Detaillierung, aber diesmal mit Wüsten-Tarnbemalung. Wenn ich Brawl so ansehe, dann sehe ich immer noch jemanden, der für den Krieg bereit ist. Sein Körper ist mit Waffen nur so bespickt, nur der Leader-Klasse Brawl hatte mehr. Er hat eine Armkanone, zwei sichelförmige Klauen, zwei Maschinengewehre, und dann noch zwei vierläufige Raketenwerfer, um damit Autobots zurück zum AllSpark zu pusten. Dank der Überarbeitung ist seine Beweglichkeit deutlich verbessert, aber seine kleinen Füße verhindern immer noch ausladende Posen. Er soll ja aber auch kein Akrobat sein und muß sich nicht groß verbiegen. Er wird wohl einfach alles in die Luft sprengen, was ihm im Weg ist, lange bevor er nahe genug dran wäre, es umrunden zu müssen. Brawls überarbeitete Figur zeigt, wie gut die Movieline Figuren sein können.

Alternativmodus: Brawl hat immer noch seinen modifizierten M1 Abrahms Panzermodus, der immer noch sehr gut aussieht, auch wenn das Wüsten-Cameo mehr an den Krieg im Irak erinnert. Meine einzige Beschwerde hier ist, dass man den Geschützturm nicht drehen kann, ohne den Roboterkopf sichtbar zu machen. Davon abgesehen ist er ein beinahe perfekter Panzer. Seine Geschütztürme können sich unabhängig drehen und seine Raketenwerfer können in jede beliebige Richtung feuern, aber keines der Geschütze kann nach oben oder unten ausgerichtet werden. Trotz dieser kleinen Nachteile ist das hier ein fast perfekter Altmodus.

Schlüsselpunkte der Transformation: Wenn ihr wollt, können die Panzerketten an den Beinen auch nach hinten gedreht werden. Das lässt die Beine vorne etwas glatter aussehen, davor hängt dann halt hinten mehr dran. Wie ihr wollt.

Bemerkungen: Ich hab' mir diese Figur beim ersten Film geholt und sie wegen der Sache mit den Schultern viermal umgetauscht. Nachdem ich erfuhr, dass es einfach am Design der Figur lag, zerbrach etwas tief in mir. Aber jetzt! Die Figur ist repariert! Wenn sie jetzt noch von der Größe her zu Bludgeon passen würde... Auf jeden Fall eine klare Empfehlung für alle.

Gesamtnote: 1



 
Tags: - Decepticon - Hasbro - Military Vehicle - Revenge of the Fallen




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
Noch unbewertet
 Missile   Movie Brawl (2007)
Hunt for the Decepticons Brawl (2010) 


Published 27.06.2010
Views: 2127


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.47035 seconds