Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

STALKER

Serie: Generation 1
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Predator
Funktion: Communications Expert
Jahr: 1992


Hasse bis es weh tut und dann hasse noch mehr!
Der einzige bodenbasierte Predator. Ein wirklich kranker Verstand, zu purem Bösen fähig. Meister des Doppelbluffs. Benutzt "Garble" Supertechnologie um die Funksignale der Predators vor Turbomaster Spionen zu schützen. Stört dann ihre Kommunikation um das Chaos und die Verwirrung zu verbreiten, die er so liebt. Als Fahrzeug hat er soliden Stand als Kezzenfahrzeug / Satelliten-Station und Raketenwerfer mit fünf Raketen. Als Roboter überragt er das Schlachtfeld mit beeindruckender Handwaffen-Power.



Roboter Modus: Stalker bringt ein gutes Aussehen mit, trotz eines etwas seltsamen Farbmixes. Dunkelgrün (fast türkis), Rot (fast Purpur), gold und hellgrün. Dank den zahlreichen Raketen an seinem Körper, ganz zu schweigen von der riesigen auf seiner Schulter, braucht er was Waffen angeht nicht bescheiden zu sein. Sein großer Nachteil ist die Beweglichkeit, denn davon hat er relativ wenig. Er kann die Knie beugen, die Schultern drehen, und die Arme an den Ellbogen seitwärts bewegen, das war's. Im Vergleich mit anderen Robotern aus dieser Zeit nicht schlecht, aber auch nicht besonders gut. Unterm Strich ein anständiger Robotermodus, aber nichts außergewöhnliches.

Alternativer Modus: Als Fahrzeug sieht Stalker immer noch gut aus, hat aber praktisch keine Features. Die Rakete kann ... scheinbar irgendwas tun. Sie hat eine sich öffnende Platte und einen kleinen Hebel, aber ich bin noch nicht dahintergekommen, was das ganze bewirken soll. Egal, der Modus ist solide und macht als Militärfahrzeug doch einiges her. Aber auch hier nichts außergewöhnliches.

Bemerkungen: Stalker ist eine Figur aus den letzten Tagen der Generation 1, genauer gesagt aus jenen Tagen, wo in Europa noch neue G1 Figuren rauskamen, während die Serie in den USA schon eingestellt war. Stalker kam später als Teil der ziemlich miesen Machine Wars Serie auch nach Amerika und wurde dabei in Soundwave umbenannt. Sein Kopf zeigt zwar etwas Ähnlichkeit mit G1 Soundwave, aber nicht viel. In 2004 wurde er nochmal unter dem Namen Soundwave rausgebracht, diesmal als Teil der Universe Reihe.

Als Spielzeug ist Stalker mehr Schein als Sein, er sieht gut aus, bietet aber nicht viel in punkto Spielspaß. Ich gestehe ihm zu eine der besseren Figuren aus den letzten Tagen von G1 zu sein und habe ihn hauptsächlich gekauft weil er günstig war und immerhin eine Europäische Exklusivedition ist.

Gesamtnote: 3




 
Tags: - Decepticon - Generation 1 - Hasbro - Military Vehicle - Predator





Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
3 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
Big Missile    Missile Launcher    Missiles   
Radar Dish   
Machine Wars Soundwave (1997)
Universe Soundwave (2004) 


Published 19.03.2005
Views: 2546


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 5.49450 seconds