Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

GRIMLOCK

Serie: Generation 2
Fraktion: Autobot
Kategorie: Dinobot
Jahr: 1993


Unter den Siegern ist kein Platz für die Schwachen.
Grimlock ist der furchterregendste und mächtigste Dinobot. Obwohl er der Autobot Sache treu ist, verabscheut er Autorität. Er ist ein mutiger Krieger, aber auch kalt und gnadenlos und er verachtet die Schwachen, inklusive aller Menschen. Er hat große Kraft und seine Kiefer können fast alles zermalmen. Er trägt ein Energieschwert und einen Raketenwerfer im Dinobot Modus. Außer Arroganz und mangelndem Tempo hat er keine echten Schwächen.



Robotermodus: Bedenkt man die Historie des Charakters, dann ist Grimlocks Robotermodus sicherlich der weniger bekannte Modus dieser Figur. Schließlich hat er den größten Teil seiner Auftritte in der TV Serie im Dinosaurier-Modus absolviert. Aber er hat auch einen sehr netten Robotermodus zu bieten.

Wie viele der frühen G1 Figuren (und deren G2 Repaints) ist der Robotermodus hier klar dem Alternativmodus untergeordnet. Insofern ist es mit Grimlocks Beweglichkeit nicht sehr weit her. Er kann die Arme an den Schultern schwingen, die Knie beugen und den Spagat zeigen. Außerdem kann er die Beine an der Hüfte noch minimal bewegen, was aber so nicht viel bewirkt.

Vom Look her gibt es aber kaum Grund zur Beschwerde. Grimlock ist vielleicht ein wenig disproportioniert mit seinem gewaltigen Torso und unteren Beinen, den eher kurzen Armen und dem kleinen Kopf. Der Kopf sitzt außerdem sehr weit hinten. Der Dinosaurier-Kopf und die ‚Flügel‘ auf dem Rücken lassen ihn ein wenig rücklastig werden, ist aber kein großes Problem. In punkto Waffen hat er ein doppelläufiges Gewehr und sein typisches Schwert. G1 Grimlock hatte außerdem einen Raketenwerfer für seinen Alternativmodus, aber der wurde bei der G2 Version weggelassen.

Alles in allem ist Grimlocks Robotermodus jetzt sicherlich nicht der beste in der Geschichte der Transformer, aber er ist und bleibt ein Klassiker und sieht auch in blau gut aus.

Alternativmodus: Dies ist natürlich der Modus, in der die meisten Grimlock kennen und lieben: Er wird zu einem Tyrannosaurus Rex. Das Design des Körpers ist ein wenig anachronistisch, da wir in den Jahren seit diese Figur rauskam mehr darüber gelernt haben, wie ein T-Rex aussah und lief, aber hier geht es ja auch nicht um Realismus. Er ist ein robotischer T-Rex und sieht als solcher verdammt gut aus.

Der T-Rex ist ein gutes Stück beweglicher als der Roboter. Die Beine sind an Hüften und Knien beweglich, er kann die kleinen Arme schwingen und sein Maul öffnen. Auch hier kein Schlangenmensch, aber okay. Der T-Rex hat außerdem ein aus Prä-Transformers Tagen übrig gebliebenes Gimmick, ein kleines Cockpit auf dem Rücken, in dem eine kleine Pilotenfigur Platz nehmen kann. Alles in allem also ein toller Biestmodus, der ebenfalls in blau gut aussieht.

Fehlende Teile: Neben seinem Gewehr hatte Grimlock auch noch ein rotes Schwert, welches mir leider fehlt.

Bemerkungen: Das erste Jahr der Generation 2 Serie bestand größtenteils aus Repaints von Figuren aus den ersten Jahren der Generation 1. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass einer der populärsten Charaktere der Transformers Geschichte, Grimlock, hier mit Einzug gefunden hat. Keiner weiß warum er hier in blau daherkommt (speziell da er im G2 Comic in seinem gewohnten grau dabei war), aber die Farbwahl bei G2 Figuren zu hinterfragen ist vermutlich sinnlos (man kann annehmen, dass halluzinogene Drogen im Spiel waren). Er ist blau und sieht gut aus in blau.

Grimlock hier war eine der ersten Figuren, die ich mir nach der Wiederentdeckung meines geliebten Hobbies geholt habe. Es gab hier auf der Seite auch schon ein älteres Review von ihm, allerdings sehr kurz und mit schlechten Fotos. Da ich kürzlich den originalen G1 Grimlock auf dem Flohmarkt erstanden habe (der noch etwas Aufarbeitung braucht, insofern wird das Review noch etwas dauern), dachte ich, dass ich G2 Grimlock auch mal ein neues Review und eine neue Fotoserie gönnen kann. Das abschließende Urteil bleibt jedoch unverändert: Jeder sollte einen Grimlock haben. Ob den grauen G1 oder blauen G2 ist eine Frage des Geschmacks und der Verfügbarkeit.

Gesamtnote: 2+




 
Tags: - Animal: Reptile/Dinosaur - Autobot - Dinobot - Generation 2 - Grimlock (G1) - Hasbro




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 2 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
G1 Japan Super Robot Lifeform Transformers Grimlock (1985)
Generation 1 Grimlock (1985)
Generation 1 Classic Grimlock (1991)
Generation 2 Grimlock (1993)
      mehr... 


Published 31.05.2010
Views: 6665


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.39155 seconds