Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

RA-15 MUDFLAP

Serie: Revenge of the Fallen
Fraktion: Autobot
Kategorie: Deluxe
Jahr: 2009


Der junge und eifrige Mudflap wollte schon so lange er denken kann ein vollwertiger Krieger unter dem Kommando von Optimus Prime sein. Er und sein Zwillingsbruder Kids haben die jahrelange Reise zu Erde unternommen, nur in der Hoffnung sich ihren Idolen anzuschließen. Zusammen mit Optimus Prime und den anderen Helden des Großen Krieges auf der Erde zu sein ist ein wahrgewordener Traum.


Vorwort: Da ich schon seit einiger Zeit Skids mein Eigen nenne, habe ich jetzt endlich auch Mudflap in Empfang genommen. Ob man die Twins nun mag oder nicht, als Figur haben sie schon was. Wobei Skids der besser Zwilling ist. Mehr dazu später.

Aus aktuellem Anlaß möchte ich noch erwähnen, dass Skids 2012 in Deutschland als Opel City zu haben sein wird. Er wurde auch im internationeln Entwicklungszentrum in Rüsselsheim entwickelt, ebenso Mudflap, für den aber ein Deutschland kein Verkauf geplant ist.

Fahrzeugmodus: Mudflap verwandelt sich in die GM Studie Chevrolet Trax. Welcher in der Realtität über einen Allradantrieb verfügt, wobei die Hinterachse von einem Elektromotor angetrieben wird. Dies aber nur nebenbei. Am Fahrzeug als solches gibt es das ein oder andere Manko. Die Spiegel sehen merkwürdig aus und sind komischerweise hellgrau lackiert. Auch die Farbgebung erinnert mehr an ein Rotbraun, als an orange.

Von der Seite betrachtet sieht man Mudflaps Arme herausragen. Nicht schön, aber kein Drama. Die Scheiben sind getönt, aber transparent. Viel mehr gibt es zum Fahrzeugmodus nicht zu sagen. Am Heck hat er eine kleine Öffnung, in der man das Projektil für seine Waffe verstauen kann. Das sieht dann wie ein Abgaswolke aus und paßt nicht wirklich zum Co2-Thema. ;-)

Robot Mode: Vor vorne betrachtet, zumindest so lange man nur den Oberkörper in Augenschein nimmt, sieht Mudflap seinem Filmvorbild verdammt ähnlich. Der Kopf ist beweglich und sehr schön skulptuiert. Mudflap hat auch schön gemachte Hände, wobei sie besser beweglich sein könnten. An seinem großen Arm kann man nur den Daumen bewegen. Drückt man an besagtem Arm die Faust Richtung Unterarm, fährt er seine Hauptwaffe aus, welche ein Projektil verschießen kann. Arme und Beine sind übrigens in alle Richtungen beweglich.

Apropos Beine. Mudflap hat ein im wahrsten Sinne großes Problem: Im Prinzip hängt das gesamte Fahrzeugheck als riesiger Rucksack an seinem Rücken. Teile der Haube und Windschutzscheibe hängen bis zu den Beinen runter, was man auch sehr gut erkennen kann, wenn man den Roboter vorn vorne anschaut. Schade, denn ansonsten ist Mudflap wirklich sehr gelungen. Skids hat zwar auch einen Rucksack, doch bei ihm stört es nicht so wie bei Mudflap.

Da er aber ansonsten eine tolle Figur ist, führt das nicht zu einer großen Abwertung. Trotzdem kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen. Es gibt in der ROTF-Reihe viel schlechtere Figuren: Rampage und Chromia als Beispiel. Als Gimmick bietet Mudflap seine ausfahrbare Kanone und wenn man auf die Brust drückt, fängt er wie sein Bruder das Headbangen an. Hätte man aber auch darauf verzichten können.

Rating: Unterm Strich gebe ich aufgrund des Rucksacks eine 2-. Aber wie gesagt, wenn man Skids schon hat, sollte man sich auch Mudflap holen!

 
Tags: - Autobot - Car - Hasbro & Takara - Revenge of the Fallen




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 2 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
 


Published 20.09.2009
Views: 2096


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.42303 seconds