Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

ROBOT ROBOT POSED ROBOT SWORD UP ROBOT UNARMED ROBOT RUNNING ROBOT BACK ROBOT CLOSE-UP CAR CAR FRONT CAR SIDE CAR REAR CAR WITH LASER RODS ROBOT WITH LASER RODS WITH G1 OPTIMUS PRIME GENERATION 2
 

            

VOLT

Serie: Generation 2
Fraktion: Autobot
Kategorie: Laserrod
Jahr: 1994


Ich bin aufgedreht und bereit zu rocken!
Turbogeladen und für den Kampf gebaut, jagt - und überfährt - dieser furchtlose Kämpfer ständig Decepticons. Sein Motor ist seitenmontiert, seine Luftfilter Düsen und vorderer Nitro-Puster produzieren 200 PS im zweiten Gang! Wenn er seine Zündung aktiviert brennt sein mächtiges Lichtschwert sechzig mal heißer als sein Auspuff.



Robotermodus: Bringen wir die eine große Schwäche dieser Figur als erstes hinter uns; eine Schwäche übrigens, die er mit den restlichen G2 Laser Rods teilt. Seine Füße bräuchten dringend bessere Fersen. Sie sind nicht gerade stabil und Volt ist ständig in Gefahr nach hinten überzukippen, speziell da er einen recht schweren Rucksack trägt. Sein aufleuchtender Motorblock und die Motorhaube des Automodus hängen auf seinem Rücken. Er muß ständig leicht nach vorne gebeugt stehen, um nicht umzufallen.

Davon aber abgesehen gibt es kaum Grund zur Beschwerde. Volt ist ein gut aussehender, sehr beweglicher Roboter und trägt das vielleicht beste Gimmick der Generation 2 Serie. Verbindet man das Kabel von seinem Motorblock mit seiner Hand, kann man sein durchsichtiges Schwert zum Leuchten bringen. Der Motor selbst leuchtet ebenfalls auf, aber da er auf dem Rücken liegt, kann man das im Robotermodus nicht so gut sehen.

Volt ist zwar nicht mein Liebling unter den Laser Rods, aber er gibt trotzdem einen ziemlich guten Roboter ab. Hätten sie ihm jetzt noch bessere Fersen gegeben...

Alternativmodus: Volt verwandelt sich in einen aufgemotzten "Hot Rod" Rennwagen. Das Auto ist fast komplett rot mit Flammenstickern an den Seiten. Die Fahrerkabine hat ein skulptiertes Innenleben und außerdem gibt es den Motor auf der Motorhaube und die Frontscheinwerfer als zusätzliche skulptierte Details. Das Aufleucht-Gimmick funktioniert natürlich auch hier, durch Knopfdruck bringt man den Motor zum Glühen. Das Auto sieht insgesamt ziemlich gut aus, auch wenn ich in dieser Größenklasse schon besssere Detaillierung gesehen habe. Trotzdem, ein guter, solider Fahrzeugmodus. Keine echten Beschwerden.

Fehlende Teile: Mir fehlt Volts Laserschwert. Für die Fotos hat er sich das von Electro geliehen.

Bemerkungen: Volts einziger Auftritt in irgendeinem Medium war in der G2 Comicserie von Marvel, wo er einer der neuen Decepticons war, die von Megatron erschaffen wurden. Volt war Teil des Angriffs auf einen Außenposten des Cybertronischen Imperiums, aber man hat ihn eigentlich nur transformieren und losfahren sehen, sonst nichts. Da das Spielzeug als Autobot verkauft wurde, wollte Hasbro vielleicht nicht, dass man den Charakter im Comic dabei sieht, wie er unbewaffnete Arbeiter niedermetzelt. Wer weiß. Volt hat eigentlich nie so wirklich die Seiten gewechselt, sondern war lediglich Teil der Menge von Autobots und Decepticons, die nach dem Sieg über den Schwarm gemeinsam rumstanden. Er hat wohl irgendwann zwischendurch sein Decepticon- gegen ein Autobot-Symbol eingetauscht.

Volt ist der vierte und letzte Laser Rod in meiner Sammlung. Er ist nicht der beste der vier, aber trotzdem noch ein gut aussehender, sehr beweglicher Roboter mit einem guten Gimmick und nur einer großen Schwäche, nämlich der Gleichgewichts-Sache. Alles in allem ein gutes Beispiel für die gute Qualität, welche die Generation 2 trotz ihres meist schlechten Rufes hier und da hervorgebracht hat.

Gesamtnote: 2
 
Tags: - Autobot - Car - Generation 2 - Hasbro - Laserrod




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
 Noch nicht erfasst 
G2 Japan Autovolt (1995) 


Published 09.08.2009
Views: 2054


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.47179 seconds