Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

BUZZCLAW

Serie: Beast Wars
Fraktion: Predacon
Kategorie: Basic Fuzor
Jahr: 1998


Buzzclaw ist halb Gottesanbeterin, halb Echse, und besitzt alle Fähigkeiten eines brutalen, aber gewitzten Kriegers. Im Biestmodus zerschmettert er seine Feinde mit seinen knochigen Klauen und giftigen Kiefern, während ein mächtiger Schwanz ausschlägt und seine Beute auf den Rücken wirft. Als fliegender Roboter erzeugt Buzzclaw tödliche Ionendisks mit seinen Unterarm-montierten Stilettos, die seine Opfer lähmen und sie so hilflos machen. Meist ist er stoisch und still, aber wenn es in den Kampf geht, dann ist Buzzclaw arrogant, einfallsreich, und geistig voll bei der Sache.


Robotermodus: Auf den ersten Blick hat Buzzclaw das Standard Beast-Former Design, wo der Kopf des Biestmodus auf der Brust liegt und die weiteren Biest-Teile an Armen und Rücken sind. Das ist aber nur die halbe Wahrheit, denn Buzzclaws Transformation ist mehr als nur auf alle Viere zu gehen und den Biestkopf hochzuklappen, aber dazu später mehr. Buzzclaw ist ein geflügelter Roboter, zumindest so lange er seine Hauptwaffe am Rücken trägt, und ist exzellent beweglich. Besonders gefällt mir, dass seine Echsenfüße an den Unterarmen eine Art Zwei-Klingen-Waffe für jede Hand darstellen. Sieht ziemlich cool aus. Wenn Buzzclaw seinen Rucksack und seinen Armschild abnimmt, sieht er sehr schlank und gefährlich aus, bereit jeden Gegner im Nahkampf zu zerlegen.

Eine der Innovationen bei den Beast Wars Figuren war, dass ihre Waffen immer komplett in ihre Alternativmodi integriert sind (also keine losen Teile zum Verlieren wie bei G1 und G2). Buzzclaw allerdings geht hier ins Extreme. Seine Waffen machen bestimmt die Hälfte seines Biestmodus aus, wenn nicht mehr. Sein Rucksack mit den Flügeln wird zu einer Art Kanone/Greifklaue, die aus den Flügeln und den Klauen des Biestmodus besteht. Dort gibt es noch einen Hebel, der die Klauen zuschnappen lässt. Außerdem wird sein Armschild zum Echsenschwanz des Biestmodus. Die Hauptwaffe ist verdammt groß, weswegen Buzzclaw seine ganze Beweglichkeit aufbieten muss, um im Gleichgewicht zu bleiben, wenn er das Ding ausrichtet (es hilft allerdings, wenn man die Flügel als eine Art Ständer benutzt).

Alles in allem bietet Buzzclaw überraschend viel Spielspaß im Robotermodus, bedenkt man dass er nur eine Figur der Basic-Klasse ist. Seine große Rucksack-Waffe ist vielleicht nicht jedermans Sache, aber mir gefällt sie. Und auch ohne Waffen sieht er cool aus. Um es also auf den Punkt zu bringen: Daumen hoch für einen gut gemachten Robotermodus.

Alternativmodus: Als Fuzor verwandelt sich Buzzclaw in eine seltsame Mischung aus zwei verschiedenen Tieren, in diesem Fall eine Gottesanbeterin und eine Echse. Die Gottesanbeterin gibt den Kopf, die Klauen und die Flügel, während die Echse den Schwanz und die Füße beisteuert. Das Resultat wirkt ein wenig wie so ein außerirdisches Monster aus einem 50er Jahre B-Movie, aber aus irgendeinem nicht genau erklärbaren Grund gefällt mir das Ding. Es sieht so... monströs aus. Man erwartet irgendwie, dass es schleimtriefend auf einen zukommt, um dem Helden den Kopf abzubeißen. Gefällt mir.

Was den Spielspaß angeht schlägt sich der Biestmodus gut, wenn auch nicht spektakulär. Die Beweglichkeit ist hier nicht ganz so gut wie im Robotermodus, aber okay. Das Klauen-Gimmick funktioniert auch hier und Buzzclaw kann die Flügel bewegen. Wer also groteske Biestmodi mag, für den ist Buzzclaw eine gute Wahl.

Bemerkungen: Buzzclaw hatte keinen Auftritt in der Beast Wars TV Serie und auch nur ein kurzes Cameo in den Beast Wars Comics, wo er in der Predacon Menge unterging. Als Figur ist Buzzclaw allerdings grundsolide. Er macht das beste aus dem Fuzor-Gimmick und seiner geringen Größe und kombiniert das zu einer Figur, die Spaß macht, gut aussieht und keine echten Schwächen hat. Ich würde jetzt nicht so weit gehen ihn als Klassiker zu bezeichnen, dazu fehlt ihm einfach das gewisse Etwas, aber er ist ein gutes Beispiel dafür, wieviel Spaß und Liebe Beast Wars selbst den kleinen, nicht-TV Figuren zugedacht hat. Beast Wars Fans, die Buzzclaw zu einem guten Preis kriegen können, sollten zugreifen.

Gesamtnote: 2

      

 
Tags: - Animal: Reptile/Dinosaur - Beast Wars - Fuzor - Hasbro - Predacon




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
3 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
Wing / Claw Rucksack    Tail Shield   
Universe Repugnus (2004)
Botcon Exclusives Buzzclaw (2005)
Botcon Exclusives Dirge (2005)
Botcon Exclusives Virulent Clone (2005) 


Published 18.05.2009
Views: 2843


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.45931 seconds