Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

RD-07 DEAD END

Serie: Revenge of the Fallen
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Scout
Jahr: 2009



Vorwort: Erstmal herzlichen Dank an LimeWire, der mir den kleinen Kerl hier (zusammen mit einigen anderen, die noch folgen werden) für dieses Review geliehen hat. Zum zweiten, der entgültige Name dieser Figur hier ist noch in der Schwebe, allerdings ist es fast sicher, dass er Dead-End heißen wird, und nicht wie ursprünglich gedacht Detour. Entsprechend habe ich Grafik und Titel nun angepasst. Nun aber zum Review:

Robotermodus: Einen unglaublich dynamisch und beweglich aussehenden Roboter haben wir hier. Ich weiß nicht wieso, aber die erste Pose, in die ich ihn nach der Verwandlung brachte, war die, die ich auch oben für die Imagemap verwendet habe. Arme auseinander, Kopf im Nacken, und laut lachend. Okay, er hat keinen Mund, aber könnt ihr euch ihn nicht wunderbar vorstellen, wie er so richtig schön böse lacht? So "BWUAH HA HA HA HA!!" eben. Ich liebe den Look dieses Kleinen hier. Er sieht klein und gemein aus. Besonders gefallen mir seine Hände und seine sehr detailliert gestaltete Brust. Siehst toll aus, mein Kleiner.

In punkto Beweglichkeit hat Dead End leider ein paar kleine Einschränkungen. Er hat zwar Kugelgelenke und ist demzufolge sehr beweglich, allerdings mit Einschränkungen. Aufgrund der Art, wie sein Torso gebaut ist, kann er die Beine an der Hüfte kaum nach vorne beugen, was seine Fähigkeit zu dynamischen Posen doch einschränkt. Außerdem kann er den Kopf leider nicht drehen, nur nach oben oder unten gucken (was aber aus der Transformation resultiert). Davon abgesehen aber ein sehr beweglicher kleiner Kerl.

Alles in allem ein toll aussehender Roboter. Wenn sie nur das mit den Beinen besser hingekriegt hätte, wäre er perfekt.

Alternativmodus: Dead End verwandelt sich in einen kleinen roten Sportwagen, der mich unglücklicherweise etwas an G1 Wheelie erinnert. Sieht aber deutlich besser aus und ist für seine Größenklasse sehr gut detailliert. Speziell der hintere Teil, wo man den Motor sehen kann. Die Räder sind ebenfalls sehr schön skulptiert. Alles in allem ein toller Automodus.

Ein paar Worte zur Verwandlung noch: Wenn man Dead End transformiert, dann sollte man als erstes die kleinen Platten, die die Motorhaube formen, hochklappen, bevor man den Rest der Beine verwandelt. Ansonsten können die schon mal abspringen. Außerdem bietet Dead End ein nettes Automorph-Feature (oder Mech Alive, wie's in Revenge of the Fallen heißen wird): Wenn man das Hinterteil des Autos runterklappt, dann klappt der Kopf automatisch aus. Schön gemacht.

Bemerkungen: Dead End (der Decepticon der früher Detour genannt wurde) gehört zur ersten Welle der Revenge of the Fallen Scout-Klasse Figuren, die mittlerweile auf Ebay und über andere Quellen erhältlich sind. Dankenswerterweise hat Mit-TF-Fan Limewire einen davon aufgeschnappt und ihn mir für dieses Review ausgeliehen. Damit gehört er zu den ersten vier ROTF-Figuren, die ich selber in Händen halten durfte, und er ist auf jeden Fall mit im Rennen für den Platz meines bisherigen Favouriten. Wenn sie jetzt nur das mit den Beinen an der Hüfte besser hingekriegt hätten... Trotzdem, ein sehr schönes Spielzeug. Da der Film ja noch Monate entfernt ist, weiß ich natürlich nicht, welche Rolle (wenn überhaupt eine) er im Film spielen wird. Aber jetzt rein als Spielzeug betrachtet: Er ist gut. Ziemlich gut. Wenn er also in die Läden kommt, dann werd' ich ihn mir denke ich holen.

Gesamtnote: 2+


 
Tags: - Car - Decepticon - Hasbro & Takara - Revenge of the Fallen




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
 -- 
Revenge of the Fallen Nightbeat (2009)
Revenge of the Fallen NEST Global Alliance Slap Dash (2010) 


Published 22.01.2009
Views: 3082


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 2.38410 seconds