Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 


 

            

SCORCH

Serie: Generation 1
Fraktion: Autobot
Kategorie: Turbomaster
Jahr: 1992


Keiner kommt an mir vorbei. Sie sollten es besser wissen.
Ein hartnäckiger Verteidiger. Dem Autobot-Anführer treu ergeben und mutig bis zur Unbesonnenheit. Ist stolz auf seine Position in den Rängen der Autobots und genießt das Teamwork. Als Fahrzeug gibt ihm seine zentrale Turbine gewaltige Verteidigungskraft. Als Roboter ist er eine unübersehbare, Turbo-geschützte Präsenz.



Robotermodus: Als Roboter erinnert Scorch ein wenig an G1 Hot Rod, da er ebenso wie der völlig unbeweglich ist, nur die Ellbogen kann er beugen. Außerdem hat er Flammen. Er ist flammend. Er ist übrigens auch ziemlich gut detailliert, hat einen gut aussehenden Kopf und gut skulptierte Details an Armen und Beinen. Okay, er kann nichts davon bewegen (außer den Ellbogen), aber wenn er so unbeweglich da steht sieht er ziemlich gut aus. Sein Kopf erinnert mich ein wenig an spätere Versionen von Red Alert (die Cybertron Version zum Beispiel).

Scorch ist ein Turbomaster und als solcher trägt er die Turbine aus seinem Fahrzeugmodus als Waffe, die gelbe Raketen abfeuern kann. Seine Raketen kann er an den Beinen verstauen. Zwischen den Beinen kann er seine Waffe auch einklinken (ihr Platz im Fahrzeugmodus), sieht aber ziemlich lächerlich. Lasst sie am besten in seiner Hand. Insgesamt also sieht Scorch gut aus und wenn einen der Mangel an Beweglichkeit (den die meisten Figuren in dieser Zeit teilten) nicht stört, dann ist er ein guter Roboter.

Alternativmodus: Ich bin mir ehrlich nicht sicher in was für ein Automodell sich Scorch verwandelt. Er wirkt ein wenig wie ein etwas gestauchter Pick-Up Truck, dem man hinten eine Turbine draufgebaut hat. Die Turbine ist natürlich Scorchs Waffe aus dem Robotermodus und kann auch hier Raketen abfeuern. Sie kann sogar etwas nach oben geneigt werden, um fliegende Feinde abzuwehren. Das Auto bietet außerdem ein paar gut skulptierte Details, so z.B. eine Winde vorne dran, einskulptierte Türen, sowie transparente Scheiben. Insgesamt also ein guter, solider Fahrzeugmodus. Keine Beschwerden.

Bemerkungen: Scorch gehört zur sogenannten "Generation 1,5", die letzten Wellen von G1 Transformern die exklusiv in Europa rauskamen, nachdem die Serie in den USA bereits eingestellt war. Als solcher kam er soweit ich weiß nie in einem Cartoon vor, erschien aber erst vor wenigen Jahren in der dritten War Within Comicserie von Dreamwave. Er und seine Mit-Turbomaster waren Teil der letzten Autobot Widerstandsgruppe auf Cybertron. Aber Dreamwave ging ja pleite und das Comic wurde eingestellt bevor wir sehen konnten, wie Scorch an der Befreiung Cybertrons mitwirken würde.

Obwohl er als Figur jetzt nicht unbedingt aufregend ist, ist Scorch doch ein guter, solider Transformer ohne offensichtliche Schwächen außer seinem Mangel an Beweglichkeit. Hier muss man aber bedenken dass es in jenen Tagen nicht wirklich viele bewegliche Transformers gab. Scorch ist auf jeden Fall ein guter Fang für jeden Fan von Auto-Transformern und den Europäischen Exklusivfiguren. Und obwohl ich ihn jetzt nicht als ganz so gut wie seinen Turbomaster-Kollegen Boss bezeichnen würde, ist er trotzdem ein ziemlich guter Transformer.

Gesamtnote: 2



 
Tags: - Autobot - Car - Generation 1 - Hasbro - Turbomaster




Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
4 von 5 Sterne ermittelt aus 1 User Bewertung
Turbine Launcher    Missiles   
G1 Japan Operation: Combination Fire Road (1992) 


Published 12.09.2008
Views: 1956


 



 

blog comments powered by Disqus
0
The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



Page generated in 0.47085 seconds