Transformers Universe The World's Greatest Bi-Lingual Transformers Site
 
0
Untitled Document

 

ROBOT ROBOT SHOOTING ROBOT KICKING ROBOT BACK ROBOT CLOSE-UP JET JET FRONT JET SIDE JET REAR JET WITH OTHER SCREAMERS ROBOT WITH OTHER SCREAMERS ACTIVATORS - JETS ACTIVATORS - ROBOTS WITH G1 OPTIMUS PRIME PACKAGE FRONT PACKAGE BACK ANIMATED
 

            

STARSCREAM

Serie: Animated
Fraktion: Decepticon
Kategorie: Activator
Jahr: 2008


Verschlagenheit, Gemeinheit und Ambition wäre in jedem eine schlechte Kombination von Charaktereigenschaften, aber in einem riesigen Roboterkrieger, der das Universum erobern will, ist sie am schlimmsten. Starscream liebt Macht um ihrer selbst willen und wird jeden niederballern, der ihm in den Weg kommt. Es gibt keinen Grund für all die bösen Dinge, die er tut, außer dass er sich selber für besser als alle anderen hält.




Mein Review:

Robotermodus: Activators Starscream ist im Prinzip eine Miniaturversion von Voyager Starscream (wenn auch nicht so mini wie die Legends Figuren), deshalb werd' ich mich hier mal hauptsächlich auf die Unterschiede konzentrieren. Neben der Größe ist der Hauptunterschied der beiden Figuren in den Kanonen auf Starscreams Armen zu finden. Die der Activators Figur sehen sogar mehr wie die im Animated Cartoon aus als die von Voyager Starscream. In punkto Ähnlichkeit zum animierten Ebenbild sticht Activators Starscream seinen großen Bruder also knapp aus.

Activators Starscream ist auch sehr beweglich und gut detailliert. Die Verkleinerung hat der Figur also nicht geschadet. Unterm Strich kann man also sagen: Wenn ihr eine kleinere, günstigere, aber trotzdem gut gemachte Version von Starscream wollt, dann wird auch dieser Robotermodus hier schon mal nicht enttäuschen.

Alternativmodus: Leider kann der Jetmodus von Activators Screamer mit seinem guten Robotermodus nicht hundertprozentig Schritt halten. Es ist immer noch ein guter Jetmodus, versteht mich nicht falsch, aber die Proportionen sind etwas daneben (die Nase des Jets ist zu kurz) und man kann deutlich Starscreams Roboterarme unter den Flügeln hängen sehen. Der Jet bietet allerdings ein funktionierendes Fahrgestell und gute Detaillierung.

Die 'Activators' haben ihren Namen daher, dass man mittels des Hebels in der Mitte des Jets Starscream automatisch in seinen Robotermodus transformieren kann. Okay, genau genommen macht er nicht mehr als die Cockpitnase runterklappen und fertig, aber es ist trotzdem eine nette Idee. Natürlich liegt der fertige Roboter dann auf dem Bauch. Hätten sie's jetzt noch geschafft, dass er nach der Verwandlung stehen würde... das wär' echt was gewesen. Unterm Strich also: Ein netter Fahrzeugmodus mit lustigem Gimmick, aber hier entscheidet Voyager Starscream den Vergleich mit dem kleinen Bruder klar für sich.

Bemerkungen: Die Activators sind quasi die Fast Action Battlers der Animated Reihe. Kleiner, für eine etwas jüngere Zielgruppe gedacht, aber immer noch gut und mit einer automatischen Verwandlung die ziemlich cool ist, wenn auch simpel gehalten. Ich hatte ursprünglich nicht vor mir irgendwelche Activators zu holen (und auch keine Legends Figuren, die wir bei Animated auch noch sehen werden), aber Starscream hat es mir irgendwie angetan. Und da er im Robotermodus sogar etwas mehr Ähnlichkeit mit dem Charakter aus dem Cartoon hat als sein großer Bruder, hab' ich halt eine Ausnahme für ihn gemacht. Alles in allem ist er eine nette Figur, wer also Screamer Fan ist, der kann sich den Kleinen hier bedenkenlos holen. Und ganz nebenbei hat man damit dann endlich mal einen Decepticon, der im richtigen Größenverhältnis zu Lugnut steht.

Gesamtnote: 2



Und als zweite Meinung das Review von Sam:

Robotermodus: Starscream Activator ähnelt im Grundaufbau seinem größerem Bruder aus der Voyager Klasse und bildet sein Serienvorbild (bis auf zwei fehlende Farbsprenkler an den Armkanonen) perfekt ab. Auf seinem Gesicht prangt das typische arrogante Grinsen und gibt der Figur jede Menge Leben. Als mich Starscream im Laden so hinterhältig angesehen hat, da musste ich einfach zugreifen.

An seinen Händen sind die Animated typischen Klauen gut erkennbar und jeder Finger ist einzeln skulptiert, jedoch unbeweglich, was für eine Figur dieser Größe auch sehr bemerkenswert gewesen wäre. Die Beweglichkeit der Figur ist in Ordnung. Die Arme lassen sich an den Schultern frei bewegen, lediglich die Schulterpanzerung ist manchmal ein bisschen im Weg und geht auch schon mal leicht ab. Da sie aber wegen des Transformationsprozesses beweglich ist, lässt sich das alles ohne Probleme regeln und wenn man einmal weiß, wie sie stehen muss um nicht abzufallen, hat Starscream keine Einschränkungen.

An den Ellbogen sind die Arme ebenfalls so beweglich, wie man es erwartet. An den Unterarmen hängen die Armblaster, ohne die ein Starscream für mich kein richtiger Starscream ist. Die Beine sind an den Hüften ebenfalls gut beweglich, lediglich an den Knien haperts. In den Kniekehlen befinden sich nämlich kleine Nuppsies, die die Beine im Fahrzeugmodus an Ort und Stelle halten. Dadurch lassen sich die Knie nicht ganz durchbeugen und Starscreams Posing wird ein wenig undynamisch.

Da ich keinen Generation 1 Optimus Prime zum Größenvergleich habe, müsst ihr erstmal mit Angaben in Zentimetern Vorlieb nehmen:
Höhe: 11,2cm
Schulterbreite: 7cm
Flügelspannweite: 11cm

Robonote: 2

Fahrzeugmodus: Starscream macht den Job als futuristischer Kampfjet mit nach vorne gerichteten Flügeln wirklich gut. Das Einzige was ein bisschen auffällt, sind seine Arme, die unter den Flügeln befestigt sind und nach hinten noch herausgucken. Ansonsten ist der Jet in sich sehr stimmig und sieht wirklich klasse aus. Wenn diese Arme nicht wären, würde man erstmal nicht sehen, dass sich hier noch ein Roboter versteckt. Aus Starscreams Schienenbeinen kommen übigens noch kleine Fahrgestelle raus. Nettes kleines Detail.

Flügelspannweite: 11cm
Länge: 12 cm

Vehikelnote: 2

Transformation: Nun kommen wir zum eigentlichen Gimmick der Activators Klasse. Hier läuft die Transformation in großen Teilen komplett von selbst. Wenn man den auf dem Rücken des Jets befindlichen roten Knopf drückt, wird die Transformation ausgelöst. Die Nase des Jets legt sich unter das Cockpit, welches sich nach vorne legt und Starscreams Brust formt. Der Kopf erscheint und die Beine rasten Hinten automatisch aus. Jetzt nur noch die Beine und Arme in Position bringen und fertig. Das Ganze dauert ungefähr fünf Sekunden und gibt der Figur einen riesen Bonuspunkt in der Actionkategorie. Zum Zurückverwandeln einfach am Cockpit ziehen und das war's. Herrlich.

Transnote: 1

Bemerkung: Ich habe mir die Voyagerversion von Starscream nicht geholt, weil mich besonders diese riesige Platte in seinem Nacken sehr gestört hat. Genau die fehlt bei Activators Starscream und macht die Figur zu einem meiner Lieblinge. Sie hat Charakter, Pfiff und sieht einfach total cool aus. Durch das Activator Gimmick bietet sie jede Menge Actionfaktor und Speed. Lediglich die Farbe ist etwas merkwürdig. Ich hätte mir gewünscht, dass dieses Thundercrackerblau ein bisschen mehr Stahlgrau geworden wäre. Ist an sich nicht schlimm, aber das hätte noch mehr Starscream aus der Figur gemacht.

Diese Figur ist ganz klar eine Empfehlung an jeden, der keine Verwendung für einen großen Voyager Starscream hat und sich mit seinem kleinen Bruder zufrieden gibt. Hier bekommt man für einen angemessenen Preis genausoviel Starscream!

Gesamtnote: 1,6




Verwandte Inhalte:
$this->bbreplace('
    {text}
','
  • Starscream wird die zweifelhafte Ehre zuteil, dass er, wie es sich für einen Bösen eben geziehmt, die 666. Figur ist, die auf dieser Seite hier rezensiert wurde.')


     
    Tags: - Activator - Airplane/Spacecraft - Animated - Decepticon - Hasbro




    Enthaltene Figuren: User Bewertung: Zubehör: Andere Versionen der Figur:
    2.67 von 5 Sterne ermittelt aus 3 User Bewertung
     -- 
    Animated Thundercracker (2008)
    Animated Dirge (2009)
    Animated Japan Dirge (2010)
    Animated Japan Ramjet (2010)
          mehr... 


  • Published 20.08.2008
    Views: 2105


     



     

    blog comments powered by Disqus
    0
    The Transformers are copyright Hasbro Inc. & Takara-Tomy, all rights reserved. No copyright infringement is intended.



    Page generated in 1.76016 seconds